Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
326

Casablanca

USA, 1942

ZDF / © Warner Bros.
  • Platz 209326 Fans  77%23% jüngerälter
  • Wertung5 66594.86Stimmen: 7eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 05.10.1975
Mit seinem Melodram "Casablanca", das als Propagandafilm gegen den Nationalsozialismus gedacht war, schuf Michael Curtiz 1942 einen bis heute unvergessenen Klassiker der Filmgeschichte. Der Film thematisiert die Unmöglichkeit einer tiefen Liebe in Zeiten des Unrechts: Ilsa und Rick müssen ihre Gefühle dem Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit opfern, den Ilsas Mann Laszlo gegen die NS-Diktatur führt. Die finanziellen und künstlerischen Mittel, die Michael Curtiz für die Realisierung seines Melodrams zur Verfügung standen, waren beschränkt. So reichte das Budget nicht einmal aus, um in der Schlussszene ein richtiges Flugzeug zu filmen: Um zu kaschieren, dass das Flugzeug im dunklen Himmel ein Pappmodell war, wurde eine nebelige Nacht inszeniert. Derlei begrenzte Mittel verhinderten jedoch nicht, dass "Casablanca" zum überwältigenden Filmerfolg wurde. 1943 gewann das Melodram gleich drei Oscars in den Kategorien "Bester Film", "Beste Regie" und "Bestes Drehbuch". In Deutschland war das Werk von 1952 bis 1975 nur in einer um 25 Minuten gekürzten Fassung zu sehen, in der unter anderem die Figur des SS-Majors Strasser und Victor Laszlos KZ-Aufenthalt vollständig herausgeschnitten waren. Erst 1975 strahlte die ARD den Film in seiner ursprünglichen Fassung aus. Kaum ein anderes Werk der Filmgeschichte hat mit so vielen seiner Zitate Berühmtheit erlangt wie "Casablanca". Sätze wie "Schau mir in die Augen, Kleines", "Verhaften sie die üblichen Verdächtigen" oder auch "Spiel das Lied noch einmal, Sam" wurden zu geflügelten Worten, die bis heute populär sind. Unvergessen wurde "Casablanca" aber vor allem durch seine großartige Besetzung: Humphrey Bogart als zynischer Nachtclubbesitzer Rick und Ingrid Bergman als schöne Ilsa avancierten zu einem legendären Liebespaar, das aus der Filmgeschichte nicht mehr wegzudenken ist.
(arte)
SRF 1 zeigt diesen Film «Zur Erinnerung an Ingrid Bergman».
(SRF)
Cast & Crew

Casablanca Streams

  • Casablanca
    98 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    98 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    98 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Casablanca
    99 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.07.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Casablanca-Fans mögen auch