Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
38

Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen

D/CH, 2009

SWR/Peter Hollenbach
  • 38 Fans  jüngerälter
  • Wertung4 427064.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 29.07.2009 (Das Erste)
Als Fluglotse Johann Lenders an einem Julitag seine Schicht bei der AirGuide-Control in Zürich beginnt, deutet alles auf eine ruhige Nacht hin. Lenders' Chef Peter Althaus teilt zwar mit, dass das Kollisionswarnsystem nur im eingeschränkten Modus laufen werde, weil Wartungsarbeiten notwendig seien. Dies beeinträchtige jedoch die Arbeit genauso wenig wie die Umschaltung der Telefonanlage auf ein Notsystem. Lenders' Kollege Remo Ricci macht die übliche Regenerationspause mitten in der Nacht. Lenders beobachtet zwei planmässige Maschinen im Luftraum über Süddeutschland, als unerwartet die Piloten eines verspäteten Fluges Landeerlaubnis in Friedrichshafen erbitten. Lenders will das Nottelefon benutzen. Doch Friedrichshafen antwortet nicht. Während Lenders es immer wieder versucht, bewegen sich die beiden planmässigen Maschinen auf derselben Flughöhe aufeinander zu. Lenders bemerkt es - aufgeschreckt gibt er dem russischen Passagierflugzeug der Bashkirian Airlines den Befehl zum Sinken. Dieselbe Aufforderung erhält auch der Kapitän der Frachtmaschine vom automatischen Warnsystem im Flugzeug, was Lenders aber nicht mitbekommt. Die Piloten bemerken noch vor dem Lotsen, dass sie auf Kollisionskurs sind. Aber sie können nichts mehr ausrichten. Fassungslos muss Johann Lenders mit ansehen, wie die beiden Symbole der Maschinen auf dem Bildschirm zur Deckung kommen. Plötzlich herrscht Totenstille.
Wovor jeder Lotse Angst hat, ist eingetreten: Zwei Flugzeuge sind im Luftraum über dem Bodensee, bei Überlingen, kollidiert und abgestürzt. Am Flughafen in Barcelona wartet Yuri Balkajew vergeblich auf die Ankunft seiner Frau Ludmila und der beiden Kinder. Seit Monaten hat er sie nicht mehr gesehen, jetzt hört Balkajew ungläubig die Ansage vom Ausfall der Maschine der Bashkirian Airlines. Als er erfährt, was passiert ist, macht er sich sofort auf den Weg zum Unglücksort. Dutzende von Helfern sind dort auf Wiesen und Feldern im Einsatz. Sie können nur noch Leichen bergen, von den 71 Menschen in den beiden Flugzeugen hat niemand überlebt. Feuerwehrmann Bernd Wegmann , selbst zutiefst erschüttert von der Katastrophe, versucht Yuri Balkajew beizustehen, als dieser verzweifelt die Leiche seiner kleinen Tochter in den Armen hält.
Bei der AirGuideControl läuft das Krisenmanagement an. Die Rechtsberaterin der Geschäftsleitung, Katharina Rohl , will verhindern, dass irgendeine Form von Schuldanerkennung erfolgt, um angesichts drohender Schadenersatzforderungen möglichst unangreifbar zu sein. Zu ihren Massnahmen gehört auch, Johann Lenders von allem abzuschirmen. Er soll sich auf gar keinen Fall mit seinen eigenen Worten zum Hergang äussern. Bald hält die öffentliche Meinung ihn für den Hauptverantwortlichen. Yuri Balkajew kann es nicht fassen, dass keine Entschuldigung von der Flugsicherungsfirma kommt. Stattdessen wird er immer wieder mit dem Hinweis auf laufende Untersuchungen vertröstet.
(SRF)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.02.2023 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme