Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Gedanken - ZÜGE

(Trains of Thoughts) A, 2012

MDR / © Timo Novotny
  • 1 Fan jüngerälter
  • Wertung0 22361noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 30.12.2013 (arte)
In seinem audiovisuellen Essay über ganz unterschiedliche Metro-Systeme auf der Welt taucht Filmemacher Timo Novotny tief in die architektonischen Eigenheiten der Untergrund-Welten ein. Spielerisch verknüpft er Geschichten, die aus kulturellen Ballungsorten mit hoher Bevölkerungsdichte stammen, lässt die unterschiedlichsten Assoziationen wachsen und Gefühle laut werden. U-Bahn-Systeme sind extrem anfällig. Sie sind vergleichbar einem Netzwerk von Nerven: Kappt man einen Strang, legt man eine ganze Region lahm. Das U-Bahn-System ist wichtiger Teil der Infrastruktur des urbanen Raums. Die Nutzer vertrauen ihm, auch wenn die meisten die Metro nur als Mittel zum Zweck sehen.
Pendler lassen sich im blinden Vertrauen, rechtzeitig ihr Ziel zu erreichen, von einer mechanischen, unterirdischen Raupe verschlucken, denken nicht groß darüber nach, wo genau sie sich unter der Stadt gerade bewegen. Der Weg, den die U-Bahn zurücklegt, ist auf die optischen Schaltpläne und Stationsnamen reduziert. Die Mitfahrenden wissen nicht, in welche Richtung exakt sich ihre Bahn gerade bewegt. Wenn sie an ihren Stationen aus dem Metro-Netz aussteigen, navigieren sie sich anhand der U-Bahn-Eingänge weiter und stürzen sich in die Stadt. Die U-Bahn arbeitet währenddessen wie ein Uhrwerk weiter - verlässlich und gewissenhaft, so dass Millionen von Menschen sich von ihr vertrauensvoll transportieren lassen - durch dunkle Tunnelsysteme –, ohne auch nur den Hauch von Angst zu verspüren. Der Dokumentarfilm schenkt den verschiedenen Systemen und Atmosphären der U-Bahnen dieser Welt seine Aufmerksamkeit: Station für Station kommen neue Geschichte dazu und steigen ihre Protagonisten ein oder aus, verschwinden im Gewirr der Orte mit eigener Architektur und Stimmung, der Orte besonderer Magie.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.07.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme