Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Gibsy

(Gibsy - Rukeli Trollmanns Kampf ums Leben)D, 2013
NDR
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 32485noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 02.02.2014 (NDR)
Im Sommer 1933 wird der Boxer Johann Rukelie Trollmann Deutscher Meister im Halbschwergewicht. Seine Freude währt nur kurz: Eine Woche später wird ihm der Titel mit einer fadenscheinigen Begründung wieder aberkannt. Trollmann ist Sinto und Mitglieder einer nichtarischen Minderheit dürfen in dieser Zeit nicht mehr Sieger sein, schon gar nicht in dieser populären Kampfsportart. Trollmanns Antwort auf die Ungerechtigkeit ist sehr gefährlich und setzt ein Zeichen: Mit weiß gepuderter Haut und hell gefärbten Haaren als Karikatur eines Ariers steigt er kurze Zeit später noch einmal in den Ring. Er verliert diesen Kampf nur deswegen, weil der "Zigeuner" auf Anweisung nicht siegen darf. In dem Dokudrama "Gibsy" (Trollmann hatte seinen Spitznamen "Gypsy" in dieser Schreibweise auf seine Boxhose sticken lassen) zeichnet Eike Besuden das Leben des Boxers aus Hannover in den 1920er und 30er Jahren nach, mit Spielszenen und Gesprächen mit Zeitzeugen. Als Trollmann ist Hannes Wegener zu sehen, der für diese Arbeit sechs Wochen Boxtraining nahm. Hannelore Elsner ist als Mutter des Boxers die Erzählerin der Geschichte. Im Zuge der Recherche hat der Autor unter anderem die vermisst geglaubte Tochter von Trollmann aufgefunden. Sie hat vor allem eine Erinnerung: "An diese leuchtenden, dunklen Augen!" Trollmann wurde 1939 zur Wehrmacht eingezogen und musste für die Nazis an der Ostfront kämpfen. 1942 kehrte er verwundet zurück und kam ins KZ. Im Jahr 1944 wurde er im KZ-Außenlager Wittenberge erschlagen. Das Dokudrama erzählt die bislang weitgehend unbekannte Lebensgeschichte eines Menschen - ein eindringliches Beispiel für Zivilcourage in der Zeit des Nationalsozialismus.
(NDR)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • NDRNDR02.02.201411:30 hGibsy
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme