Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Hans Fallada - Im Rausch des Schreibens

D, 2016

NDR/C-FILMS (Deutschland) GmbH/Sandra Müller
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 127008noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Fallada - Im Rausch des Schreibens
Deutsche Erstausstrahlung: 23.11.2016 (arte)
Der Film erzählt von Hans Falladas wichtigster Schaffensperiode. Er gewährt nicht nur einen tiefen Einblick in das Leben des Trinkers, Morphinisten und mehrfach unter Mordanklage stehenden Schriftstellers, sondern beschreibt auch die Weltwirtschaftskrise, den Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive Falladas, der diese Zeit weitab von Berlin auf dem Land verbracht hat. In der Stunde Null, als Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg in Trümmern lag, verfasste Hans Fallada seinen letzten Roman. Fast 70 Jahre später, als das Buch erstmals in englischer Übersetzung erschien, avancierte "Jeder stirbt für sich allein" zum internationalen Bestseller. Auf der Berlinale als deutscher Beitrag im Wettbewerb, kam im November 2016 die Neuverfilmung des Romans mit Emma Thompson und Daniel Brühl in die Kinos. Das biografische Dokudrama von Christoph Weinert befasst sich mit dem vielschichtigen Charakter und der inneren Zerrissenheit des Romanautors.
Mit dem Schauspieler Michael Schenk als Hans Fallada wurden die wichtigsten Stationen im Leben des Ausnahmeschriftstellers in Szene gesetzt. Im dritten Jahr der Weltwirtschaftskrise begann der ungeahnte Aufstieg des Trinkers, Morphinisten und des mehrfach unter Mordanklage stehenden Falladas, der eigentlich Rudolf Ditzen hieß. Kein anderer Schriftsteller beschreibt in seinen Romanen die Situation und Gemütswelt der Menschen dieser Zeit, insbesondere der "kleinen Leute", mit solch einer Präzision wie Hans Fallada. Er war ein genauer Beobachter sowohl seines eigenen rauschhaften Lebens wie auch seiner jeweiligen Umgebung. Mit Romanen wie "Bauern, Bonzen und Bomben" und "Kleiner Mann, was nun?" war Fallada in der späten Weimarer Republik ein gefeierter Autor. Doch zunehmend wurde sein Leben geprägt von politischen Schwierigkeiten, Eheproblemen und seiner Drogensucht.
(NDR)
Cast & Crew

Hans Fallada - Im Rausch des Schreibens Streams

  • Hans Fallada - Im Rausch des Schreibens
    44 min.
    ab € 10,99*
  • Hans Fallada - Im Rausch des Schreibens
    44 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer in Carwitz.Zur ARTE-Sendung  Fallada  Im Rausch des Schreibens  5: Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer in Carwitz.  © Sandra Müller/C-FILMS  Foto: NDR  Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer in Carwitz.Zur ARTE-Sendung Fallada Im Rausch des Schreibens 5: Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer in Carwitz. © Sandra Müller/C-FILMS Foto: NDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © Sandra Müller/C-FILMS / Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer in Carwitz.
  • Michael Schenk als Fallada (re.) mit Gerd Wameling als Ernst Rowohlt (li.) in der Verlagsstube, 1930.Zur ARTE-Sendung  Fallada  Im Rausch des Schreibens  3: Michael Schenk als Fallada (re.) mit Gerd Wameling als Ernst Rowohlt (li.) in der Verlagsstube, 1930.  © Sandra Müller/C-FILMS  Foto: NDR  Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Michael Schenk als Fallada (re.) mit Gerd Wameling als Ernst Rowohlt (li.) in der Verlagsstube, 1930.Zur ARTE-Sendung Fallada Im Rausch des Schreibens 3: Michael Schenk als Fallada (re.) mit Gerd Wameling als Ernst Rowohlt (li.) in der Verlagsstube, 1930. © Sandra Müller/C-FILMS Foto: NDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © NDR
  • Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer Carwitz.
    Michael Schenk als Fallada in seinem Arbeitszimmer Carwitz.
    Bild: © ZDF und MDR/NDR/C-FILMS (Deutschland) GmbH/Sandra Müller

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds