Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Joseph Kessel - Reporter, Reisender, Romancier

(Kessel, un lion) F, 2019

arte
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 138492noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 29.09.2019 (arte)
Joseph Kessel (1898-1979), der aus einer jüdisch-russischen Familie stammt, trägt das Reisen in sich, er kommt nie und nirgends zur Ruhe -ein leidenschaftlicher Abenteurer und der Weltreisende schlechthin. Geboren wird er in Argentinien, seine frühe Kindheit verbringt er in der russischen Steppe; in Frankreich lässt sich die Familie nieder, als er zehn Jahre alt ist. Kessel will zunächst Schauspieler werden, doch der Erste Weltkrieg zwingt ihn dazu, seinen Traum vom Theater aufzugeben. Mit 16 Jahren meldet er sich zur französischen Armee und absolviert eine Ausbildung als Luftaufklärer. Der Selbstmord seines 21-jährigen Bruders Lazare, der nach dem Krieg wie er am Konservatorium für dramatische Kunst in Paris studierte, veranlasst ihn schließlich, das Schauspiel aufzugeben. Das in Flammen stehende 20. Jahrhundert setzt andere Prioritäten. Im Deutschland der 30er Jahre berichtet Kessel im Auftrag der französischen Presse über den Aufstieg Hitlers. Nach dem Waffenstillstand von 1940 und der Besetzung Frankreichs durch die Deutschen geht er in den Widerstand. Als der Krieg vorbei ist, berichtet er über die Nazi-Prozesse. In den Genres Abenteuerroman und Reisebericht verarbeitet er gekonnt seine eigenen Erfahrungen, oft am Rande der Gesellschaft. Mit 60 Jahren landet er schließlich seinen größten Erfolg: den Roman "Patricia und der Löwe", den er von seinen Abenteuern in Kenia mitgebracht hat.
Die Leser in Frankreich und den USA reißen sich gleichermaßen darum. Viele seiner Bücher wurden erfolgreich verfilmt, darunter "Belle de Jour - Schöne des Tages" (Luis Buñuel, 1967), "Armee im Schatten" (Jean-Pierre Melville, 1969), "Die Steppenreiter" (John Frankenheimer,1971) und "Die Spaziergängerin von Sans-Souci" (Jacques Rouffio, 1982). Joseph Kessel blieb bis zu seinem Lebensende ein sensibler Zeitzeuge und begeisterter Reisender, der stets seinem Herzen folgte.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Bild: © INA
  • Eigentlich wollte Joseph Kessel Schauspieler werden. Seine besten Rollen fand er letztendlich jedoch im wirklichen Leben – als Reporter, Schriftsteller und Widerstandskämpfer in der französischen Résistance.
    Bild: © arte
  • Aus Leidenschaft für seinen Beruf als Schriftsteller und Reporter verbringt Joseph Kessel sein Leben damit, die Welt zu erkunden.
    Bild: © arte

Ähnliche Spielfilme