Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
18

Lola und das Meer

(Lola vers la mer) B/F, 2019

rbb/Salzgeber
  • 18 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung0 132304noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Premiere: 21.09.2019
Deutsche Erstausstrahlung: 08.07.2021 (rbb)
Die 18-jährige Lola fährt mit ihrem Skateboard durch die Kleinstadtstraßen; ihre Haare sind pink, ihre Klamotten bunt, ihre Gesten rebellisch. Sie wohnt in einer sozialen Einrichtung. Zu ihrem Vater Philippe hat sie seit zwei Jahren keinen Kontakt mehr, da er nicht akzeptieren kann, dass „sein Sohn“ trans ist und eine Geschlechtsanpassung vornehmen lassen wird. Als Lola erfährt, dass ihre Mutter verstorben ist, möchte sie an deren Beerdigung teilnehmen – doch Philippe will sie nicht dabeihaben. Die Verstorbene hat indes einen letzten Wunsch formuliert: Lola und Philippe sollen sich gemeinsam an die belgische Küste begeben.
(Salzgeber & Co. Medien GmbH)
gezeigt bei: rbb QUEER (D, 2018)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Widerwillig machen sich Vater (Benoît Magimel, re.) und Tochter (Mya Bollaers) auf die gemeinsame Reise.
    Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Widerwillig machen sich Vater (Benoît Magimel, re.) und Tochter (Mya Bollaers) auf die gemeinsame Reise.
    Bild: © rbb/Salzgeber
  • Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Lola (Mya Bollaers) ist auf dem Weg an die belgische Küste.
    Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Lola (Mya Bollaers) ist auf dem Weg an die belgische Küste.
    Bild: © rbb/Salzgeber
  • Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Lola (Mya Bollaers) ist fest entschlossen, den letzten Wunsch ihrer verstorbenen Mutter zu erfüllen.
    Lola ist 18, hat pinke Haare und macht gerade ihr Diplom als Veterinär-Assistentin. Als ihre Mutter Catherine stirbt, sorgt ihr Vater Philippe dafür, dass sie die Trauerfeier verpasst. Vor zwei Jahren hat Philippe den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er das Trans-Outing „seines Sohns“ nicht akzeptieren konnte. Doch Lola ist entschlossen, ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. - Lola (Mya Bollaers) ist fest entschlossen, den letzten Wunsch ihrer verstorbenen Mutter zu erfüllen.
    Bild: © rbb/Salzgeber

Ähnliche Spielfilme