Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Märchenoper "Kalif Storch"

D, 2012

arte
  • 1 Fan j�nger�lter
  • Wertung0 41349noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.12.2012 (arte)
Das Theater Kiel bestellt Musik für eine neue Oper. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, aber im Fall der Musik zur Märchenoper "Kalif Storch" bei elf Kindern. Diese komponierten eigenständig ein einstündiges Musikwerk. Das Märchen "Kalif Storch", frei nach Wilhelm Hauff, erzählt die Geschichte dreier in Tiere verwandelter Menschen und deren Abenteuer bis zu ihrer Rückverwandlung. Ein böser Zauberer und eine gute Hexe liefern die nötige Spannung auf dem Weg zum Happy End. Aufgeführt wurde die Oper vom Ensemble und Orchester des Theaters Kiel unter der musikalischen Leitung von Bettina Rohrbeck und in der Regie von Friederike Karig, die schon viele erfolgreiche Kinderopern inszeniert hat.
Nur selten können Regisseure oder Musiker mit den Komponisten über die Intentionen und Aussagewünsche ihrer Musik sprechen, um diese in ihre Arbeit einfließen zu lassen. Ganz anders in Kiel, wo die Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 16 Jahren den Bildern und Stimmungen des Märchens ihren ganz persönlichen musikalischen Ausdruck gaben und regelmäßig die Proben besuchten. Dabei erfanden die Kinder, unter der Leitung von Cord Meijering und nach einem Konzept von Henze und Wenzel, ihre ganz eigene und zuweilen recht eigenwillige Musik. "Sie lässt sich mit nichts Bekanntem vergleichen und ist eine wirklich originäre Schaffung", urteilt die Regisseurin Friederike Karig. Im Film führen die elf jugendlichen Komponistinnen und Komponisten durch die Oper und erklären dabei ihre Arbeitsweise. In Rückblenden wird der Entstehungsprozess der Partitur gezeigt.
Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch der ersten Proben im Kieler Opernhaus. Die Korrepetitorin am Klavier und das gesamte Orchester setzten das, was sich Marei Bock, Deborah Eilers, Judith Eilers, Leah Eilers, Sami Gayed, Laura Kleiter, Tabea Kleitke, Hannah Kleitke, Franziska Lieder, Chuxian Li und Anton Rabe ausgedacht haben in Wohlklang um. Das Projekt ist gelungen und die Begeisterung der Jugendlichen ist ansteckend. So hat man "Kalif Storch" sicher noch nie zuvor erlebt ...
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds