Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Monteverdi - Der Ursprung der Oper

F, 2015
Camera Lucida / Venedig war eine der Wirkungsstätten von Claudio Monteverdi.
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 109314noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 18.06.2017 (arte)
Herzog Francesco IV. Gonzaga hatte "L'Orfeo" bei seinem Hofkomponisten Claudio Monteverdi in Auftrag gegeben, um vor allem eines zu erreichen: Er wollte die Medici in Florenz übertrumpfen und die Überlegenheit seines kleinen, zwischen den mächtigen Nachbarn Mailand und Venedig liegenden Herzogtums unter Beweis stellen. Claudio Monteverdi übertraf die Erwartungen des Herzogs noch und legte mit seiner Oper den Grundstein für eine neue Gattung. Zur Entstehung von "L'Orfeo" haben gleichermaßen politische wie künstlerische Aspekte beigetragen: Zwischen 1550 und 1650 erlebte Europa einen tiefgreifenden und unglaublich schnellen Wandel. Der Buchdruck und die damit verbundene Verbreitung von Druckerzeugnissen, die Reformationsbewegung, die Eroberung der Neuen Welt und die kopernikanische Theorie führten zu einem Paradigmenwechsel und läuteten letztlich die Moderne ein. Claudio Monteverdi ist ein typischer Vertreter dieser Epoche; in seiner Musik spiegelt sich der Zeitgeist eines Jahrhunderts wider, das Galilei, Montaigne und Rubens hervorbrachte. Die Erfindung der Oper ist mehr als eine bloße Etappe in der Musikgeschichte, denn sie zeugt von diesem völlig neuen Verständnis der schöpferischen Rolle des Menschen und generell des Menschen in der Schöpfung. Monteverdi entwickelte dieses Menschenbild weiter - als Akteur und Zeitzeuge des Wandels. Das Porträt zeichnet Monteverdis Werdegang nach und verdeutlicht seine herausragende Rolle in der Musikgeschichte. Cremona, Mantua und Venedig, die Wirkungsstätten des Komponisten, waren bedeutende Etappen seiner Biografie und seines Weges hin zur Oper. Der Film schildert diese historische Entwicklung in Form eines sehr persönlich erzählten Tagebuchs.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearteSo, 28.04.201923:20Monteverdi - Der Ursprung der Oper
  • artearteSo, 18.06.201723:15Monteverdi - Der Ursprung der Oper
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.04.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds