Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
14

Rendez-vous

F, 1985
  • 14 Fans jüngerälter
  • Wertung0 72276noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Nina versucht sich in Paris als Schauspielerin zu etablieren. Bisher hat sie sich nur eine kleine Rolle mit einer einzigen Dialogzeile erkämpfen können. Doch die junge Frau gibt nicht auf - sie träumt weiterhin vom großen Durchbruch. Auf der Suche nach einer Wohnung lernt sie den Immobilienmakler Paulot kennen, der sich sofort in sie verliebt. Er organisiert eine Wohnung für die angehende Schauspielerin - die geräumige, wenn auch etwas heruntergekommene neue Bleibe will er als gemeinsames Liebesnest einweihen. Nina, die gewohnt ist ihre weiblichen Reize für Hilfeleistungen einzusetzen, ist allerdings nur an einer rein platonischen Freundschaft interessiert. Paulots eigenwilliger Mitbewohner Quentin, ebenfalls Schauspieler, ist von der schönen Nina fasziniert. Eine düster-leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch von den traumatischen Erlebnissen seiner Vergangenheit erfährt sie nur am Rande. Als seine Biografie Quentin schließlich einholt, beginnt für Nina ein schwieriger Lernprozess als Frau sowie als Schauspielerin.
(arte)
Regisseur André Téchiné liefert mit "Rendez-vous" eine mutige und intime Untersuchung des Zusammenspiels von sexueller und künstlerischer Leidenschaft. Die damals erst 21-jährige Juliette Binoche, die den Charakter der Nina verkörpert, stand zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch ganz am Anfang ihrer Karriere und überzeugte sogleich mit ihrer berührenden Darstellung einer Frau zwischen Unschuld und sexueller Besessenheit. Für ihre schauspielerische Leistung erhielt sie 1986 den Romy-Schneider-Preis. Téchiné, der sich mit "Rendez-vous" als Entdecker der begabten Französin rühmen kann, gewann mit seinem Film 1985 im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes den Preis für die beste Regie.
(arte)

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearte24.07.201922:00 hRendez-vous
  • artearte27.02.200601:30 hRendez-vous
  • artearte23.02.200620:40 hRendez-vous
  • 3sat3sat17.10.200322:30 hRendez-vous
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.08.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme