Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Rekruten des Todes

F, 2008
Rekruten des Todes
Bild: ATV
  • 7 Fans 
  • Wertung0 23436noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 07.12.2014 (Das Erste)
Gleich zu Beginn legt der Chef der französischen Anti-Terror-Abteilung die Haltung seiner Organisation dar: 'Ein Agent ist kein Mensch, er ist eine Waffe'. Diese Maxime bestimmt das Handeln von Alex (Gérard Lanvin), einem eiskalten Profi, der allein für seinen Job lebt und jeden opfern würde, um sein Land zu schützen. So rekrutiert er auf kaltblütige und rücksichtslose Weise die Arabistik-Studentin Diane (Vahina Giocante) für eine Ausbildung beim Auslandsgeheimdienst DGSE. Schritt für Schritt verwandelt die junge Frau sich unter Alex' wachsamen Augen in eine knallharte Agentin. Sie muss zwar nicht töten, aber bei ihrem ersten Einsatz im Nahen Osten große Opfer bringen: Als Lockvogel soll die schöne junge Frau die Pläne des mächtigen Terroristen Al Barad (Simon Abkarian) ausspionieren - zur Not auch unter Einsatz ihres Körpers und ihres Lebens. Zur gleichen Zeit wird der französische Kleinkriminelle Pierre (Nicolas Duvauchelle) im Gefängnis von den Mitgliedern einer arabischen Terrorgruppe angeworben. Gezielt machen die Terroristen sich die Perspektivlosigkeit des jungen Mannes zunutze. Nach einer religiösen Gehirnwäsche und der Ausbildung in einem Terrorcamp soll er in Paris einen Selbstmordanschlag verüben: Als Franzose auf französischem Boden. Es wird immer deutlicher, wie sehr die Lebenswege von Pierre und Diane einander ähneln - und es zeigt sich, dass nur Diane in der Lage ist, den Anschlag zu stoppen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Mit einem hohen Maß an Realismus schildert Philippe Haims Thriller die Arbeit des französischen Auslandsgeheimdienstes DGSE (Direction Générale de la Sécurité Extérieure). Nicht umsonst standen mehrere Geheimdienstexperten dem Filmteam als Berater zur Seite. Zugleich zeigt der Regisseur die Tricks, mit denen islamistische Terroristen orientierungslose junge Männer als Attentäter anwerben. Dabei wird die Menschenverachtung der Terroristen ebenso wenig ausgespart, wie die schmutzigen Methoden der Staatsdiener. Der Film bietet keine simplen Lösungen für das moralische Dilemma. Er legt Fakten und Methoden dar und überlässt es dem Zuschauer, sich ein eigenes Urteil zu bilden. "Ein Agent ist kein Mensch, er ist eine Waffe." Nach dieser Maxime handelt der französische Geheimdienstausbilder Alex. Kaltblütig rekrutiert er die Studentin Diane als Agentin für einen lebensgefährlichen Einsatz im Nahen Osten. Zur gleichen Zeit wird der französische Drogendealer Pierre von einer arabischen Terrorgruppe angeworben. Als Selbstmordattentäter soll er in Paris einen Giftgasanschlag verüben. Erst spät erkennen sowohl Diane als auch Pierre, dass sie nur Bauern in einem größeren Spiel sind und auf eine Katastrophe zusteuern.
(One)
Rubrik: Thriller
Cast & Crew

Rekruten des Todes Streams

  • Secret Defense
    96 min.
    Kaufen ab € 3,99*
  • Secret Defense
    96 min.
    Leihen ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Mo04.02.2019Rekruten des Todes
  • So05.08.2018Rekruten des Todes
  • So05.08.2018Rekruten des Todes
  • Sa28.04.2018Rekruten des Todes
  • Do14.09.2017Rekruten des Todes
  • So05.03.2017Rekruten des Todes
  • So05.04.2015Rekruten des Todes
  • (Österreich)So01.03.2015Rekruten des Todes
  • (Österreich)Sa28.02.2015Rekruten des Todes
  • (Österreich)Mo29.12.2014Rekruten des Todes
  • (Österreich)Mo29.12.2014Rekruten des Todes
  • So14.12.2014Rekruten des Todes
  • Sa13.12.2014Rekruten des Todes
  • Mo08.12.2014Rekruten des Todes
  • (Österreich)Di02.09.2014Rekruten des Todes
  • (Österreich)So31.08.2014Rekruten des Todes
  • (Österreich)Di23.07.2013Rekruten des Todes
  • (Österreich)Mo22.07.2013Rekruten des Todes
  • (Österreich)Do03.01.2013Rekruten des Todes
  • (Österreich)Mi02.01.2013Rekruten des Todes
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.07.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Jérémy (Aurélien Wiik) stellt seinem Vater Alex (Gérard Lanvin) seine neue Freundin Diane (Vahina Giocante) vor.
    Jérémy (Aurélien Wiik) stellt seinem Vater Alex (Gérard Lanvin) seine neue Freundin Diane (Vahina Giocante) vor.
    Bild: © ZDF und ARD Degeto/UGC YM
  • Der Islamist Slim (Moussa Maaskri, re.) bereitet Pierre (Nicolas Duvauchelle) ganz allmählich für seine tödliche Mission vor.
    Der Islamist Slim (Moussa Maaskri, re.) bereitet Pierre (Nicolas Duvauchelle) ganz allmählich für seine tödliche Mission vor.
    Bild: © ZDF und ARD Degeto/UGC YM
  • Der junge Drogendealer Pierre (Nicolas Duvauchelle, li) wird im Gefängnis von den zwei radikalen Islamisten Aziz (Kamel Belghazi, re.) und Slim (Moussa Maaskri, Mitte) geködert.
    Der junge Drogendealer Pierre (Nicolas Duvauchelle, li) wird im Gefängnis von den zwei radikalen Islamisten Aziz (Kamel Belghazi, re.) und Slim (Moussa Maaskri, Mitte) geködert.
    Bild: © ZDF und ARD Degeto/UGC YM

Ähnliche Spielfilme