Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Seht mich verschwinden: Die Geschichte von Isabelle Caro

(Femmefille)D/F/I, 2014

ZDF / © Kiki Allgeier
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 4274noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Seht mich verschwinden
Deutsche Erstausstrahlung: 14.04.2016 (Family TV)
"Seht mich verschwinden" erforscht die Geschichte von Isabelle Caro, die im Jahr 2007 als selbsternanntes "Vorzeigekind für Anorexie" für Aufsehen sorgte, als sie sich nackt mit nur 32 Kilogramm Körpergewicht für die "No-Anorexia"-Kampagne vom italienischen Fotografen Oliviero Toscani fotografieren lässt. Auf den Leinwänden der Stadt Mailand und medial weltweit erschrecken ihre ausgemergelten Konturen. Die Weltpresse ist fasziniert von diesem selbstzerstörerischen Exhibitionismus, die Bilder verbreiten sich in Windeseile. Gleichzeitig trifft die Kampagne auf harte Kritik, auch aus Angst, die Bilder könnten, anstatt abzuschrecken, jungen Frauen als Inspiration dienen. So werden die Poster nach wenigen Tagen wieder von Mailands Leinwänden entfernt - nicht aber aus dem Netz oder aus den Köpfen. Was bleibt, ist Isabelles Erkenntnis über die Macht ihrer Zerbrechlichkeit. Sie wird immer besser darin, die Medien für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. "Seht mich verschwinden" begibt sich auf die Spurensuche nach dem Menschen Isabelle Caro. Über einen Zeitraum von drei Jahren bis zu ihrem frühen Tod im November 2010 hat die Regisseurin Kiki Allgeier Isabelle Caro immer wieder getroffen. Allgeier hat Caro unter anderem während ihrer Jurytätigkeit bei "Top Model France" begleitet, beim Verfassen und Veröffentlichen ihrer Autobiografie sowie anderen Versuchen, verstanden zu werden. Aus der Hinterlassenschaft der jungen Frau an die Regisseurin - Fotografien, Tagebücher, Videoaufzeichnungen - und den Erinnerungen des Vaters zeichnet Allgeier ihre Version der Geschichte Isabelles. Und diese beginnt mit der Sehnsucht eines kleinen Mädchens, jemand anderes zu sein …
(arte)
Der Film feierte unter dem internationalen Titel "FEMMEfille" seine Weltpremiere auf dem DOK Leipzig Festival 2014 und lief im Sommer 2015 in den deutschen Kinos. ARTE zeigt die Fernsehfassung des Films.
(arte)
Cast & Crew

Seht mich verschwinden: Die Geschichte von Isabelle Caro Streams

  • Seht mich verschwinden [OV/OmU]
    83 min.
    ab € 7,99*
  • Seht mich verschwinden [OV/OmU]
    83 min.
    ab € 4,99*
  • Seht mich verschwinden
    83 min.
    ab € 7,99*
  • Seht mich verschwinden
    84 min.
    ab € 7,99*
  • Seht mich verschwinden
    85 min.
    ab € 9,69*
  • Seht mich verschwinden
    84 min.
    ab € 7,99*
  • Seht mich verschwinden (OmU)
    83 min.
    ab € 7,99*
  • Seht mich verschwinden
    85 min.
    ab € 9,69*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Seht mich verschwinden: Die Geschichte von Isabelle Caro
  • Seht mich verschwinden: Die Geschichte von Isabelle Caro
  • Seht mich verschwinden: Die Geschichte von Isabelle Caro
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.11.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds