Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Sibirien - Die Freiheit der Taiga

(Northern Wind Can Be Warm) RUS, 2019

Aleksei Golovkov
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 138078noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 04.02.2022 (arte)
Alexander ist ein Nomade vom Volk der Ewenken. Die rund 20.000 Angehörigen dieses indigenen Volks sind im Norden Russlands beheimatet: in Nordjakutien, am Ochotskischen Meer, auf Kamtschatka und in Tschukotka. Manche leben noch heute als Nomaden von Jagd, Fischfang und Rentierzucht, doch viele Ewenken wurden zur Zeit der Sowjetherrschaft zwangsweise sesshaft gemacht und Kolchosen zugeteilt. Als das sowjetische Sozialsystem wegfiel, wandten sich einige Ewenken wieder der Jagd zu: Einen Teil des Jahres leben sie als Selbstversorger, in der restlichen Zeit verdingen sie sich saisonweise für die russische Armee. Alexander Kolesow kennt in seinem Gebiet entlang des Flusses Chobol jeden Baum, jeden Weg, jeden See und jeden Hügel. Meistens ist er allein mit seinen rund hundert Rentieren, seinen Pferden und Hunden.
Der Alltag wird davon bestimmt, für sich selbst und seine Herde zu sorgen, die immer wieder von Angriffen durch hungrige Wölfe bedroht ist. Wie seine Kinder in einer Großstadt zu wohnen, kommt für ihn nicht infrage. Obwohl Alexander in völliger Abgeschiedenheit lebt, interessiert er sich mit großer Neugier für andere Kulturen und Geschichte. Dank der Lektüre auf seinem E-Book-Reader weiß er viel über das Römische Reich, und dank eines alten Radios in seiner Blockhütte informiert er sich über die Außenwelt. Er träumt davon, den Louvre in Paris zu besichtigen, auf den Spuren der alten Römer durch Rom zu spazieren, Tibet zu besuchen oder per Schiff nach Australien zu fahren. Die Dokumentation zeichnet das Porträt eines Mannes, der die Freiheit liebt.
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.07.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Der Alltag von Alexander Kolesow dreht sich um seine Bedürfnisse und die seiner Herde, die regelmäßig von Wölfen bedroht wird.
    Bild: © Aleksei Golovkov / © Aleksei Golovkov
  • Alexander Kolesow lebt seit vielen Jahren als Rentierzüchter in der russischen Region Jakutien im Nordosten Sibiriens.
    Bild: © Aleksei Golovkov
  • In den unwirtlichen Gebieten Sibiriens leben die Nomaden der Evene, von denen viele noch von der Jagd, dem Fischfang und der Rentierzucht leben.
    Bild: © Aleksei Golovkov / © Aleksei Golovkov / © Aleksei Golovkov

Ähnliche Spielfilme