Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Sky High - Diese Highschool hebt ab!

(Sky High)USA, 2005
  • 17 Fans 
  • Wertung0 11169noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 29.07.2005
Deutschlandpremiere: 06.10.2005
An einer Superhelden-Mittelschule hoch in den Wolken erfährt der Teenager Will Stronghold, was es bedeutet, in einer Zweiklassengesellschaft aufzuwachsen. Bei einem Test zeigt Will keine übernatürlichen Kräfte und wird deshalb zusammen mit den weniger begabten Schülerinnen und Schülern zum Helfer der Superhelden degradiert. Unter den Helfern befindet sich auch seine beste Freundin Layla , die beschlossen hat, lieber bei den Schwächeren zu bleiben, obwohl sie spezielle Kräfte besitzt.
Auch Will wäre unter den Helfern glücklich, wenn da nicht seine Eltern wären. Sein Vater ist Commander Steve Stronghold , für den es selbstverständlich ist, dass sein Sohn in den Kreis der Superhelden aufsteigt, und seine Mutter , genannt Jetstream, ist nicht minder ehrgeizig. Zu allem Unglück macht Warren , ein zorniger flammenwerfender Aussenseiter, Wills Leben ebenfalls zur Hölle. Und auch das hübsche Supergirl Gwen , das gerne mit Will flirtet, hält eine böse Überraschung für den sensiblen Knaben parat.
Der mit Spezialeffekten vollgepackte Film zeichnet sich durch eine Fülle von fantastischen Einfällen aus: Menschen lösen sich in Funken auf, Arme und Beine fangen Feuer, und die Schule stürzt vom Himmel herab. In der Rolle des Superhelden-Kommandanten ist Hollywood-Haudegen Kurt Russell zu sehen, die Mutter von Will gibt Travolta-Ehefrau Kelly Preston, und den jugendlichen Antihelden spielt Michael Angarano, der bereits seit seinem siebten Lebensjahr regelmässig vor der Kamera steht, unter anderem in «Music of the Heart» und der Serie «24». Regie führte Mike Mitchell («Shrek Forever After»).
(SRF)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme