Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Sternstunde der Nacht: Doppelleben - Reiz des Geheimen

CH, 2019

  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 118752noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der katholische Pfarrer mit Frau und Kind, die Ärztin mit falschem Doktortitel, die notorische Fremdgeherin, der Familienvater mit homosexuellem Freund, der falsche saudiarabische Prinz, der Journalist, der Geschichten erfindet, das virtuelle Dasein im Internet: Ein Doppelleben zu führen gilt als verwerflich, als Betrug an sich selbst und vor allem an anderen. Ein Lebensentwurf ist von der Umgebung akzeptiert, der andere hingegen nicht und wird deshalb geheim gehalten. Ein aufgedecktes Mehrfachleben löst regelmässig Skandale im getäuschten Milieu aus.
Doch sehnen sich nicht alle manchmal nach verschiedenen Identitäten? Möchten nicht alle auch einmal «anders» sein, aber es traut sich niemand, weil es unanständig oder unfair ist und weil die Gesellschaft es sanktioniert und stigmatisiert?
Jeder muss die eigenen Vorstellungen von sich selbst mit den Anforderungen der Umwelt in Einklang bringen. Einem Doppelleben kann der Wunsch nach Selbstverwirklichung oder Anerkennung zu Grunde liegen, der sich im «normalen» Leben nicht erfüllen lässt.
Doch was geschieht mit jenen, die diese Grenze überschreiten und ihre multiplen Identitäten ausleben? Was ist der Preis für eine solche Freiheit? Ist eine Gesellschaft ohne Geheimnisse überhaupt wünschenswert? Wer ist «Opfer» und welche Folgen hat es für die Beziehungen? Ist das Doppelleben vielleicht sogar ein wirksames Ventil, das den Status quo stabilisiert?
Die «Sternstunde der Nacht» aus dem Kaufleuten Zürich mit:
- Svenja Flasspöhler, Philosophin und Journalistin;
- Philipp Tingler, Philosoph und Schriftsteller;
- Reinhard Haller, Psychiater, und Gerichtsgutachter;
- Pascal Erlachner, ehemaliger Spitzenschiedsrichter;
- Viktoria, Domina;
- Frank, Kunde von Viktoria; und
- Stefan Eiben, Inhaber einer Alibi-Agentur, «Freiraum-Manager».
Barbara Bleisch und Yves Bossart moderieren die Sendung.
(SRF)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme