Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
34

The Quest - Die Herausforderung

(The Quest) USA, 1996

RTL Zwei
  • Platz 897134 Fans  63%37% jüngerälter
  • Wertung3 366243.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

01.08.1996
New York City in den 1920er-Jahren. Chris DuBois treibt als Straßenclown verkleidet sein Unwesen. Gemeinsam mit seiner Gang aus Straßenkindern bestielt er Geschäftsmänner und Schmuggler und sorgt so für ein Auskommen. Als ein Diebstahl fehlschlägt und die Polizei hinter ihm her ist, muss Chris flüchten und verlässt die Stadt auf einem Schiff als blinder Passagier. Zunächst als Sklave an Board von Schmugglern gelangt er zu "Lord" Dobbs, dem letzten Seeräuber, und kommt schließlich in Thailand an. Schnell trifft der begnadete Kämpfer DuBois auf die Unterwelt und bekommt Wind von einem geheimen Ghang-Gheng-Wettkampf: In der Verlorenen Stadt treffen sich die größten Kämpfer aus der ganzen Welt und messen sich einander.
Seine Neugier ist geweckt, denn schließlich will DuBois wieder zurück nach New York. Mit der Gewinnertrophäe, einem Drache aus purem Gold, wäre das auch kein Problem mehr. Allerdings hat auch "Lord" Dobbs einen Blick auf den Drachen geworfen und er hat andere Pläne als sein kämpfender Schützling. Als "Lord" Dobbs' Diebstahl schiefgeht, muss DuBois für die Freiheit seiner Crew kämpfen. Für ihn beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.
(RTL Zwei)
"The Quest" war Jean-Claude Van Dammes Regiedebut. Von Jack McGees Eigenart, nach jedem Take die Winde loszulassen, zeigte sich Van Damme im Gegensatz zur amüsierten restlichen Crew wenig begeistert. Sir Roger Moores schrieb in seiner Autobiografie, dass er Jean-Claude Van Damme nicht leiden konnte. Außerdem beschrieb er die Produktion des Films als schlecht vorbereitet, unorganisiert und deshalb bald nahe am Bankrott. Als das Geld ausging, fragten die Produzenten bei der Filmcrew an, ob sie umsonst weiterarbeiten würde, um den Zeitplan einzuhalten. Die Crewmitglieder reagierten mit Gelächter und drohten mit Streik. Da trieb die Produktion schnell neues Geld auf. Starinfo Jean-Claude Van Damme: "The Muscles from Brussels" wird Jean-Claude Van Damme auch häufig genannt. Bekannt wurde der durchtrainierte Belgier durch den Kampfsportfilm "Bloodsport", der ihn jahrelang auf Martial-Arts-Rollen abonnierte. "Leon", "Mit stählerner Faust" und "Geballte Ladung" sollten den Actionstar auch von einer sensiblen Seite zeigen, doch blieben seine Auftritte vor allem wegen der Schlagkraft seines Helden bei den Fans in Erinnerung. Bei "The Quest - Die Herausforderung" nahm das Karate-Ass selbst auf dem Regiestuhl Platz und durfte Ex-"Bond" Roger Moore Anweisungen geben. Überzeugend war der 1960 geborene Darsteller auch in "Sudden Death" unter der Regie von Peter Hyams sowie in der selbstironischen Doku-Fiction "JCVD". 2012 war der Star in Sylvester Stallones "Expendables 2" im Kino zu sehen. Für Aufsehen sorgte 2013 ein Viral der schwedische Autofirma Volvo, für die Van Damme in einem Internet-Spot seinen berühmten "Epic Split" performte - zwischen zwei rückwärtsfahrenden Trucks! Van Damme ist auch privat ein Haudrauf und trat 1999 zum fünften Mal vor den Altar: mit der Schauspielerin Gladys Portugue, die er 1986 schon einmal ehelichte und von der er sich 1992 scheiden ließ. Starinfo James Remar: Er tat er sein Bestes, um möglichst böse zu wirken in der erfolgreichen Action-Komödie "Nur 48 Stunden" (1982), doch der Schuss schien erstmal nach hinten los zu gehen: James Remar lief Gefahr, auf die Bösewichter-Rolle festgenagelt zu werden. "Ich bekam nur noch Bad Guy-Angebote, doch ich wollte nicht nur so gesehen werden", sagt er im Rückblick. Denn das wäre ihm viel zu langweilig geworden. Wurde es aber bei Weitem nicht: Auch, wenn er nach dem US-Kult "Die Warriors" (1979) und Francis Ford Coppolas "Cotton Club" (1984) immer noch oft den Fiesen gibt, zählen auch Charaktere wie der des Andrei aus Walter Serners Roman "Die Tigerin" (1992), des billionenschweren Womanizers in "Sex in the City" (2001-2004) oder des Adoptivvaters von "Dexter" (TV Serie, 2006-2013) zu Remars Portfolio. 2012 holte ihn Quentin Tarrantino für "Django Unchained". Seit 2016 verkörpert der liebende Ehemann und Vater zweier Kinder den Cephalo in der Fantasy-Serie "The Shannara Chronicles".
(Tele 5)
Cast & Crew

The Quest - Die Herausforderung Streams

  • The Quest [dt./OV]
    94 min.
    ab € 2,99*
  • The Quest
    94 min.
    ab € 3,99*
  • The Quest - Die Herausforderung
    90 min.
    ab € 9,99*
  • The Quest - Die Herausforderung
    90 min.
    ab € 19,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
  • The Quest - Die Herausforderung
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds