Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

... und noch frech dazu!

D, 1960

  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 122944noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

FSK 16
In einer bundesdeutschen Großstadt der ausgehenden 1950er Jahre. Der Spielsalon „Dorado“ ist Treffpunkt einer jugendlichen Motorradgang, die von dem brutalen Halbstarken „Bulle“ angeführt wird. Sie glauben, sich alles herausnehmen zu können, und legen sich auch gern mal mit anderen jungen Leuten an, die ihnen nicht in den Kram passen. Dazu zählen die Jazzmusikfreunde „Westend Vier plus Drei“ mit dem jungenhaft-blonden Fred, dem Bandleader, an der Spitze und sieben weiteren Musikern samt deren Freundinnen. Die Jungmusiker glauben, hier endlich eine Location gefunden zu haben, wo sie ihren Jazzkeller, den sie einfach nur „Schuppen“ nennen wollen, aufmachen können. Bulle und seine Kumpels haben erwartungsgemäß etwas dagegen und machen derart Rabatz, dass die Eröffnung des Jazzkellers zum Fiasko wird. Es kommt zum Handgemenge, das in eine handfesten Rauferei ausartet, und alle müssen auf die Polizeiwache.
Die Eltern der musikbegeisterten Jugendlichen sind entsetzt, wohin das Faible für Jazz führen kann, zumal sie diese Art von Musik sowieso für mehr als nur anrüchig erachten. Die Liebe zu ihren Jam-Sessions wollen sich Fred und seine Freunde aber nicht verbieten lassen, und so suchen sie sich eine andere Örtlichkeit, wo sie ein Jazzkonzert auf die Beine stellen können. Doch auch hier kommen ihnen „Bulle“ und seine Schlägertypen in die Quere, doch diesmal nicht, um erneut zu zeigen, wer hier das Sagen hat, sondern mit einem geplanten Verbrechen. Vor der Konzerthalle auf dem Parkplatz will Bulle einen Raubzug starten. Als Bulles Kumpel Rockie dies verhindern will, schlägt er ihn hart zu Boden. Die Polizei greift ein und nimmt Bulle fest. Allmählich begreift auch er, dass sein Leben so nicht weitergehen kann. Als sich die Wogen geglättet haben, können die Jazzfreunde endlich ihre Session starten.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel … und noch frech dazu! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.11.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme