Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
29

Verrückt nach dir

(Going the Distance)USA, 2010

Puls 4
  • Platz 765629 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 107395noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

02.09.2010
Deutsche Erstausstrahlung: 10.09.2011 (Sky Cinema)
Garrett wurde gerade von seiner Freundin verlassen und lässt sich in seiner New Yorker Lieblingsbar von den Kumpels trösten, als er zufällig Erin kennenlernt. Eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch beide haben keinen Anspruch auf eine richtige Beziehung, denn es ist klar, dass Erin in nur sechs Wochen zum Studium nach San Francisco zurückfliegen muss.
Doch es kommt anders als geplant: Zur Stunde des Abschieds merken beide, dass sie sich ernsthaft ineinander verliebt haben. Und so versuchen sie es mit einer Fernbeziehung quer über den Kontinent. Sich allerdings nur alle drei Monate zu sehen, ist mit der Zeit unbefriedigend. Doch dann bekommt Erin in San Francisco einen Job bei einer Zeitung angeboten, und ein gemeinsames Leben rückt in weite Ferne.
«Verrückt nach Dir» ist für einmal eine romantische Komödie, die ohne die dauernden kompliziert konstruierten Missverständnisse zwischen den Liebespaaren auskommt. Nein, Garrett und Erin wissen sehr schnell, dass sie sich lieben, doch macht ihnen die ökonomische Situation im Arbeitsmarkt einen Strich durch das Leben - wie im richtigen Leben. Und genau so entspannt und normal entwickelt Regisseurin Nanette Burstein in ihrem Spielfilmdebüt auch die Geschichte ihrer Protagonisten. Dabei sind ihr wohl ihre Erfahrungen als Dokumentarfilmerin zugutegekommen.
Hauptdarsteller Drew Barrymore und Justin Long waren zu Drehzeiten auch im realen Leben liiert. In besonders witzigen Nebenrollen sind auch «Eine verrückte Familie»-Star Christina Applegate als Erins neurotische Schwester und «Saturday Night Life»-Komiker Jason Sudeikis als Garretts bester Kumpel zu sehen.
(SRF)
Die amerikanische Komödie "Verrückt nach Dir" (2010) erzählt die Geschichte eines Pärchens, das trotz der Distanz zwischen San Francisco und New York eine Beziehung auf Entfernung wagt. Obwohl Außenstehende die Entscheidung der beiden eher kritisch beäugen, sind sich Erin und Garrett, gespielt von Drew Barrymore und Justin Long, ihrer Liebe sicher. Der Film startete am 2. September 2010 in den deutschen Kinos und ist ein Muss für alle Romantiker!
(Sat.1)

Verrückt nach dir Streams

  • Verrückt nach dir
    98 min.
    ab € 8,76*
  • Verrückt nach dir
    102 min.
    ab € 9,99*
  • Verrückt nach Dir
    99 min.
    ab € 9,99*
  • Verrückt nach dir
    102 min.
    ab € 9,69*
  • Verrückt nach dir
    102 min.
    ab € 9,99*
  • Verrückt nach dir
    102 min.
    ab € 11,99*
  • Verrückt nach dir
    102 min.
    ab € 9,69*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
  • Verrückt nach dir
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Das Telefon ist wohl das wichtigste Kommunikationmittel, wenn man eine Fernbeziehung führt. So auch für Erin (Drew Barrymore) und ihren Freund, sie überbrücken damit die Entfernung zwischen New York und San Francisco.
    Das Telefon ist wohl das wichtigste Kommunikationmittel, wenn man eine Fernbeziehung führt. So auch für Erin (Drew Barrymore) und ihren Freund, sie überbrücken damit die Entfernung zwischen New York und San Francisco.
    Bild: © ? 2010 WARNER BROS. ENT. ALL RIGHTS RESERVED.

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds