Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"24 Hours": Belgisch-deutsche Thrillerserie demnächst bei ZDFneo

21.08.2018, 13.30 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Bankraub mit Geiselnahme aus zwei Perspektiven erzählt
"24 Hours": Der belgisch-deutsche Thriller startet im Oktober
Bild: ZDF/FBO
"24 Hours": Belgisch-deutsche Thrillerserie demnächst bei ZDFneo/Bild: ZDF/FBO

Ein Bankraub und seine dramatischen Folgen stehen im Zentrum der ersten Staffel von "24 Hours - Two Sides of Crime", einer neuen belgisch-deutschen Thrillerserie, die nun bei ZDFneo ihre Deutschlandpremiere feiert. Ab dem 5. Oktober stehen zehn Episoden im Programm, die als Eventprogrammierung freitags bis mittwochs ab 21.45 Uhr als Doppelfolgen ausgestrahlt werden.

"24 Hours" betrachtet abwechselnd Ereignisse aus Sicht der Polizei, der Presse sowie der Bankräuber, der Opfer und ihrer Familien. Dabei setzt sich nach und nach ein vollständiges Bild über die Hintergründe des Falls zusammen.

Stein des Antoßes ist ein Banküberfall in einer flämischen Kleinstadt, bei dem sich die Räuber mit einer Reihe von Geiseln in dem Geldinstitut verbarrikadieren. Als Unterhändlerin wird Mercedes Vos (Sofie Decleir) von der DSU, einer Spezialeinheit der Polizei, gemeinsam mit ihren Kollegen Ibrahim (Lukas De Wolf) und Roeland (Willy Thomas) zum Tatort beordert. Ivo de Rouck (Johan Van Assche) von der Föderalen Polizei lässt zeitgleich Scharfschützen in Stellung bringen.

Perspektivwechsel: Einige Stunden zuvor will Bankdirektor Walter am Morgen seinen Dienst antreten, als er von den Geiselnehmern Elias (Titus De Voogdt) und Tommy (Bert Haelvoet) überwältigt wird. Auch seine Mitarbeiter geraten in die Gewalt der Räuber, genau wie eine ganze Reihe von frühmorgendlichen Kunden. Elias nimmt Kontakt mit der Polizei auf und verlangt ein Lösegeld von einer Million Euro. Beim Versuch, den Tresor der Bank zu öffnen, führt ein Missgeschick zu schlimmen Konsequenzen.

Unter dem Originaltitel "De Dag" (dt. "Der Tag") lief die erste Staffel von "24 Hours" bereits ab März 2018 auf dem flämischen Sender VIER. Außerdem feierte das Format als "The Day" auf der diesjährigen Berlinale seine Weltpremiere.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare