Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Spionage-Satire kann steigende Einschaltquoten vorweisen
"Archer" jettet stilvoll und leicht verkatert ins zwölfte Jahr
FXX
"Archer": FXX bestellt zwölfte Staffel/FXX

Angesichts des aktuellen Zustands der Welt wurde es höchste Zeit für  "Archer", aufzuwachen. So möchte auch FXX seinem bekanntesten Geheimagenten weiterhin ein Zuhause bieten und hat die animierte Spionage-Satire für ein weiteres Jahr verlängert. Die zwölfte Staffel wird 2021 bei dem US-Kabelsender an den Start gehen.

Seit dem 16. September läuft dort auch bereits das elfte Jahr von "Archer", das eine äußerst erfreuliche Quotenentwicklung vorzuweisen hat. Laut Sender schalten derzeit 2,43 Millionen Zuschauer über alle linearen und digitalen Plattformen hinweg ein, was einem Anstieg um 32 Prozent im Vergleich zu Staffel zehn entspricht.

Die letzten drei Staffeln verbrachte Geheimagent Sterling Archer (H. Jon Benjamin) im Koma oder genauer im Noir-Los-Angeles der 1940er Jahre, im Südpazifik des Jahres 1938 und im Weltraum. Doch nun ist er mit dem elften Jahr wieder erwacht. Vieles hat sich seit Archers Abwesenheit geändert, doch der Spion ist überzeugt davon, dass es nicht lange dauern wird, bis er alles wieder so hingebogen hat, wie es zuvor war. Die Frage ist allerdings: Möchte sein Team das überhaupt?

Weiterhin mit von der Partie sind ebenfalls Aisha Tyler als Superspionin Lana Kane, Jessica Walter als Archers Mutter und Chefin Malory Archer, Judy Greer als überraschend ausgeglichene Assistentin Cheryl/Carol Tunt, Chris Parnell als frischgebackener Alpha-Man Cyril Figgis, Amber Nash als die liebenswürdige Spionage-Kollegin Pam Poovey, Adam Reed als Vollprofi Ray Gillette und Lucky Yates als skrupellose Wissenschaftlerin Algernop Krieger.

Die elfte Staffel von "Archer" geht in der kommenden Woche bei FXX mit der achten Episode zu Ende. Ursprünglich hätte sie bereits im Mai an den Start gehen sollen, doch der Corona-bedingte Produktions-Shutdown verzögerte die Premiere bis in den September.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Vritra schrieb am 26.10.2020, 12.38 Uhr:
    Beste Comedy ever! Danke FXX!!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds