Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Better Call Saul": AMC nennt weitere Details zum "Breaking Bad"-Prequel

13.07.2014, 10.26 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Kampfsport-Drama "Badlands" erhält erste Staffel
"Better Call Saul"
Bild: AMC
"Better Call Saul": AMC nennt weitere Details zum "Breaking Bad"-Prequel/Bild: AMC

AMC hat im Rahmen der 'Summer TV Press Tour' weitere Details zu "Better Call Saul" veröffentlicht, dem mit Spannung erwarteten Prequel zu "Breaking Bad". Außerdem erhielt das neue Kampfsport-Drama "Badlands" nun die Bestellung für eine komplette erste Staffel.

"Better Call Saul" beginnt sechs Jahre bevor Saul Goodman (Bob Odenkirk) Walter White kennenlernt. Als die Story einsetzt, ist der Mann, aus dem später Saul Goodman wird, noch als Jimmy McGill bekannt. Der unbedeutende Anwalt sucht nach seiner eigentlichen Bestimmung und muss ums Überleben kämpfen. Mit ihm, und oftmals auch gegen ihn, arbeitet sein Mittelsmann Mike Erhmantraut (Jonathan Banks). Die Serie folgt der Verwandlung von Jimmy zu Saul Goodman. Außerdem wird der Ton von "Better Call Saul" von AMC als "dramatisch und mit schwarzem Humor durchsetzt" beschrieben.

Schließlich steht noch fest, wer neben Odenkirk und Banks nun zum Hauptcast der ersten Staffel gehören wird: Michael McKean spielt Chuck, Rhea Seehorn ist als Kim zu sehen, Patrick Fabian verkörpert Hamlin und Michael Mando spielt Nacho. Die Figuren vertreten die legale und die illegale Seite von Jimmys Tätigkeit. Die erste Staffel von "Better Call Saul" wird 10 Episoden umfassen, die erste davon wurde bereits von Vince Gilligan inszeniert. Zuletzt hatte AMC auch bereits grünes Licht für Staffel 2 erteilt, sie wird aus 13 Folgen bestehen.

Die erste Staffel von "Badlands" wird dagegen lediglich sechs Folgen umfassen, die voraussichtlich Ende 2015 oder Anfang 2016 ausgestrahlt werden. Die Serie ist locker an den klassischen chinesischen Roman "Die Reise nach Westen" aus dem 16. Jahrhundert angelehnt und erzählt die Geschichte eines großen Kriegers und eines Jungen. Gemeinsam treten sie eine Reise durch ein gefährliches Land an um Erleuchtung zu finden. Das Konzept stammt von Al Gough und Miles Millar ("Smallville"), die hier auch als Showrunner fungieren werden. Zu den Produzenten gehören auch die Kampfsport-Filmemacher Daniel Wu ("Tai Chi Zero") und Stephen Fung.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare