Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Vierte Staffel mit 22 Folgen bestellt
Bob's Burgers
FOX
FOX verlängert Animationsserie "Bob's Burgers"/FOX

Das amerikanische Network FOX hat seine Animationsserie  "Bob's Burgers" für eine vierte Staffel verlängert. 22 neue Folgen wurden bestellt. Der Unterhaltungschef des Senders, Kevin Reilly, erklärte die frühe Bestellung weiterer Episoden: "Wir lieben 'Bob's' und sind wirklich stolz auf den Weg, den die Show in den vergangenen drei Staffeln gegangen ist - ohne ihre Einzigartigkeit zu verlieren. Wir wissen, dass das Beste für 'Bob's Burgers' und seine Fans noch kommen wird."

Das Format wurde in diesem Jahr für einen 'Emmy' in der Kategorie 'Beste Animationsserie' nominiert, musste sich aber der Nickelodeon-Serie  "Die Pinguine aus Madagascar" geschlagen geben. "Bob's Burgers" wird in den USA am Sonntagabend ausgestrahlt, am 30. September ist die dritte Staffel gestartet.

In einem Interview mit TVLine erklärte Serienerfinder Loren Bouchard, welche Gaststars die Fans in der dritten Staffel erwarten dürfen. Neben Kevin Kline ("Wild Wild West"), der bereits zuvor als Mr. Fischoeder zu hören war, werden auch "Hangover"-Star Zach Galifianakis in der Weihnachtsepisode, Nick Offerman ( "Parks and Recreation"), Megan Mullally ( "Will & Grace") sowie Bob Odenkirk ( "Breaking Bad") Sprechrollen übernehmen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare