Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Udo Wachtveitl und Sigmar Solbach in weiteren Rollen der 1980er-Miniserie
"Hans im Glück": Hans (Horst Kummeth) und Bettina (Michaela May) haben sich ineinander verliebt.
BR/TV60Filmproduktion GmbH/Nicole Kahlert
"Hans im Glück": Serienklassiker mit Horst Kummeth und Michaela May wird wiederholt/BR/TV60Filmproduktion GmbH/Nicole Kahlert

Ein selten gezeigter Serienklassiker schafft es demnächst wieder zurück ins deutsche Free-TV: Ab dem 7. Juni wiederholt das BR Fernsehen immer dienstags um 22.00 Uhr die romantische Miniserie  "Hans im Glück". In den Hauptrollen sind Horst Kummeth und Michaela May zu sehen. Insgesamt acht Folgen wurden 1986 unter der Regie von Frank Strecker produziert.

Horst Kummeth verkörpert in der Serie den 20-jährigen Realschüler Hans Kroll, der in einer bayerischen Kleinstadt als Raufbold bekannt ist. Er interessiert sich nicht für die Schule - sehr zum Kummer von Hans' Eltern (Luise Deschauer und Edwin Marian), die sich wünschen, dass aus ihrem Jungen etwas Anständiges wird. Stattdessen begeistert sich Hans zusammen mit seinem Kumpel Toni (Udo Wachtveitl) für Motorräder, Flippern und neuerdings auch Karate. In einer Taekwondo-Gruppe, wo hart trainiert wird, vergeht den übermütigen Jugendlichen sehr schnell die Lust am Raufen.

Doch dann lernt Hans auf dem Eisplatz die bildhübsche und fünf Jahre ältere Bettina Steindl (Michaela May) kennen und verliebt sich in sie. Unter den neidischen Blicken seiner Freunde erhält Hans Bettinas Telefonnummer. Sie krempelt sein Leben ordentlich um. Bettina hat nicht nur einen schicken roten Sportwagen, sondern ist auch die Erbin eines reichen Schokoladenfabrikanten. Ihre getrennt lebenden Eltern Karl-Heinz (Dieter Kirchlechner) und Silvia (Ruth-Maria Kubitschek) sind außerdem reich. Für die Schule hat Hans nun noch weniger Zeit, obwohl die Abschlussprüfung immer näherrückt. Es gibt allerdings auch jemanden, der etwas gegen die aufkommende Liebe hat: Wilfried Peters (Sigmar Solbach), Bettinas Ex-Verlobter...

Obwohl er zum Zeitpunkt des Drehs schon 30 Jahre alt war, mimte Horst Kummeth in der Serie einen 20-Jährigen, der noch zur Schule ging. In weiteren Rollen spielten Ilse Neubauer, Claude-Oliver Rudolph, Fritz Straßner, Saskia Vester, Cleo Kretschmer, Eva Geigel, Bettina Redlich, Joachim Bernhard und Max Krückl mit. Die Serie lief erstmals 1987 im regionalen ARD-Vorabendprogramm und zuletzt 2016 in One.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Trekkie-TV-Junkie schrieb am 12.05.2022, 22.23 Uhr:
    Ich freu mich, wenn es wiederkommt !
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 11.05.2022, 22.38 Uhr:
    Mit einer tollen Filmmusik von CHRISTIAN BRUHN!
  • snorkfrollein schrieb via tvforen.de am 12.05.2022, 11.32 Uhr:
    Christian Bruhn kann nur toll!!! :D
  • eiwennho schrieb via tvforen.de am 13.05.2022, 07.48 Uhr:
    Gibts seit 2008 auf DVD.
    Dann kann man es sich anschauen wann immer man will.
  • Blitzbirne schrieb via tvforen.de am 13.05.2022, 15.33 Uhr:
    eiwennho schrieb:
    Gibts seit 2008 auf DVD.
    Dann kann man es sich anschauen wann immer man
    will.

    Wenn man Geld dafür bezahlen möchte.
  • eiwennho schrieb via tvforen.de am 14.05.2022, 08.55 Uhr:
    Tja, wer nichts investieren will der muss warten was andere im vorsetzen.