Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

HBO verlängert "Last Week Tonight with John Oliver" um drei Staffeln

13.09.2017, 10.12 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Polit-Satire läuft bis 2020
John Oliver als Moderator von "Last Week Tonight"
Bild: HBO
HBO verlängert "Last Week Tonight with John Oliver" um drei Staffeln/Bild: HBO

HBO setzt darauf, dass John Oliver auch weiterhin den US-Präsidenten Donald Trump durch den Kakao zieht: Der Sender hat den Vertrag mit Oliver und der wöchentlichen Late-Night-Show "Last Week Tonight with John Oliver" gleich um drei Jahre verlängert, bis zum Jahr 2020. Somit wird die Sendung definitiv auch die nächste Präsidentschaftswahl begleiten.

John Oliver machte sich als "Correspondent" in der "The Daily Show" auf Comedy Central einen Namen und übernahm dort auch die Urlaubsvertretung für Jon Stewart. Daraufhin sicherte sich HBO die Dienste von Oliver. Seit vier Jahren ist er nun beim Pay-TV-Primus auf Sendung. Im vergangenen Jahr erntete man die Emmys für Best Variety Talk und auch Best Writing, in diesem Jahr ist man erneut achtfach nominiert. "Last Week Tonight" war ein Vorreiter der jüngsten Welle neu gestalteter Late-Night-Shows, die nun auch darauf setzen, mit Clips bei YouTube die Zuschauer zu erreichen.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Der Vertragsverlängerung mit Oliver vorausgegangen war die frühzeitige Verlängerung der politischen Talk-Show "Real Time with Bill Maher" - die 2003 gestartete Show hatte unter dem jüngsten Vertrag noch ein weiteres Jahr und wurde um zwei weitere verlängert - somit ist auch hier die Zukunft bis 2020 gesichert.

"Last Week Tonight" wird aktuell nicht in Deutschland ausgestrahlt, weite Teile der Sendung werden aber wöchentlich auf dem YouTube-Kanal der Sendung veröffentlicht.


Leserkommentare