Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Kingdom": AXN zeigt abschließende Hälfte der zweiten Staffel

14.12.2016, 11.10 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere ab Februar 2017
"Kingdom"
Bild: DirecTV
"Kingdom": AXN zeigt abschließende Hälfte der zweiten Staffel/Bild: DirecTV

Fans der Mixed-Martial-Arts-Serie "Kingdom" dürfen sich freuen: Der Pay-TV-Kanal AXN zeigt im Frühjahr 2017 die zweite Hälfte der zweiten Staffel in deutscher Erstausstrahlung. Los geht es am 23. Februar. Gezeigt werden die insgesamt zehn neuen Episoden immer donnerstags um 20.15 Uhr im Doppelpack. Zur Einstimmung können ab dem 16. Dezember die erste Staffel sowie der erste Teil von Staffel 2 als EST und TVOD abgerufen werden.

Im Zentrum der Serie steht das Mixed-Martial-Arts-Gym von Alvey Kulina (Frank Grillo) und die Kämpfer, die von dort aus ihre Profi-Karrieren betreiben. In den neuen Folgen der Familien-Saga geht es hart zur Sache: Der eigentlich stets verlässlich und disziplinierte Nate (Nick Jonas) geht wegen seiner geheim gehaltenen Homosexualität durch eine schwere Krise. Sein Bruder Jay (Jonathan Tucker) dagegen scheint seine inneren Dämonen besiegt zu haben und kämpft in einem dramatischen Showdown gegen seinen Freund Ryan (Matt Lauria).

Nach der zehnteiligen ersten Staffel von 2014 hatte der US-Sender Audience Network vom Satelliten-Fernseh-Anbieter DirecTV eine 20-teilige zweite Staffel bestellt. Die lief in zwei deutlich getrennten Blöcken. Damals war von Fans befürchtet worden, dass die Serie damit zum Ende kommen würde. Doch im Juli 2016 gab es Entwarnung und DirecTV bestellte Staffel 3.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare