Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Familienfeier zum Abschluss?
Die "Modern Family" in der ersten Staffel
Bild: ABC
"Modern Family": Ko-Schöpfer erwartet Ende nach Staffel zehn/Bild: ABC

Im Umfeld der TCA kam die Sprache bei "Modern Family" auch auf die Frage nach der Zukunft. Dabei gab Ko-Schöpfer Steve Levitan an, dass er erwarte, dass für die Serie beim Ablauf der aktuellen, bis zur zehnten Staffel laufenden Verträge (TV Wunschliste berichtete), das Serienende kommen werde.

Generell habe es anfangs nie "den großen Plan" für die erfolgreiche Comedy gegeben. Allerdings hatten die Macher in den letzten Jahren lose Richtung eines Endes nach zehn Jahren gearbeitet. "Unser ursprüngliches Ziel war einfach nur, nicht abgesetzt zu werden", zitiert Deadline den Produzenten. "Nach einer Weile erschien es als Möglichkeit, dass wir unser Schicksal selbst in der Hand haben, und 10 drängte sich als schöne, runde Nummer auf." "Modern Family" erreichte zwischenzeitlich so außergewöhnliche Zuschauerzahlen, dass das Format sicher in den Bereich der Serien gehört, die sich nicht gerade Sorgen um eine Absetzung wegen schlechter Quoten machen müssen. Größere Probleme bereiten da sicherlich Vertragsstreitigkeiten und das Problem, dass vielleicht in höheren Staffeln die Qualität sinkt oder Ermüdungserscheinungen einsetzen.

Bisher haben sich die "Modern Family"-Macher noch nicht darauf verständigt, wie genau sie ihre Serie beenden wollen, wobei es sicherlich einige Optionen gäbe, die andere große Serien vorgemacht haben: Ein bedeutender Todesfall oder etwa ein außergewöhnlicher Twist wie in der "Bob Newhart Show". Sehr gut möglich sei aber auch, dass man die Serie mit einer großen Familienfeier beendet und damit nach der großen Feier zu Lilys Adoption aus dem Serienpiloten das Ende in einem ähnlichen Rahmen gestaltet. Was der Anlass der Feier sein könnte, bleibt aber offen. Im Serienpiloten wurde erst in der letzten Szene enthüllt, dass die drei Familien-Teile der Dunphys, die Tucker-Pritchetts und die Delgado-Pritchetts zu einer Familie gehören.

Aktuell haben die Produzenten die ersten 13 Episoden der neunten Staffel vorbereitet. Wenn sie die zweite Staffelhälfte planen, werden sie sich demnach erstmalig damit auseinandersetzen, ob und wie sie dann das Serienfinale am Ende der zehnten Staffel angehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare