Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen der animierten Comedy über Donald Trump und Co.
Donald Trump ist "Our Cartoon President"
Bild: 2018 Showtime Networks Inc. All rights reserved
"Our Cartoon President": Sky kündigt zweite Staffel an/Bild: 2018 Showtime Networks Inc. All rights reserved

Nach dem Motto "Politik ist nur noch mit Galgenhumor zu ertragen" ist im vergangenen Jahr die Cartoonserie "Our Cartoon President" an den Start gegangen. Als kleines vorweihnachtliches Geschenk hat Sky nun die Deutschlandpremiere der zweiten Staffel angekündigt. Die insgesamt zehn neuen Episoden werden ab dem 17. Dezember jeweils dienstags um 22.30 Uhr als Doppelpacks auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt - in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q liegen die Folgen dann auch auf Abruf bereit.

Drei Jahre ist Donald Trump im Amt und noch immer beherrscht der amtierende US-Präsident die Medien inklusive Twitter. Die Animationsserie, produziert von US-Late-Night-Host Stephen Colbert ("The Late Show with Stephen Colbert") und Chris Licht, verschont auch in der zweiten Staffel niemanden - weder Familienmitglieder, noch Angestellte, Berater und Politiker beider Parteien. Neu mit dabei: Brett Kavanaugh, Richter am Obersten Gerichtshof, die demokratische Präsidentschaftskandidatin Kamala Harris, der ehemalige Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses Bill Shine sowie Alexandria Ocasio-Cortez, Aktivistin und Politikerin der Demokratischen Partei. In der Auftaktfolge ruft der Präsident den Nationalen Notstand aus - um seinen Trump Tower in Moskau zu bauen. Währenddessen muss sich Nancy Pelosi bei den Demokraten gegen die junge Überfliegerin Alexandria Ocasio-Cortez behaupten.

Neben Colbert und Licht fungiert R.J. Fried als Executive Producer und gleichzeitig als Showrunner. Tim Luecke verantwortet die Animationen, Matt Lappin ist beratender Produzent. In den USA wird die Serie auf dem Pay-TV-Sender Showtime ausgestrahlt. Eine dritte Staffel für 2020 ist bereits bestellt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare