Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen ab Ende November bei ZDFneo
"Outcast"
Bild: obs/Fox Networks Group Germany/Outcast First Look"
"Outcast": Free-TV-Premiere der zweiten Staffel/Bild: obs/Fox Networks Group Germany/Outcast First Look"

Der Spartenkanal ZDFneo hat die Free-TV-Premiere neuer Folgen von "Outcast" angekündigt. Die zweite Staffel der Serie aus der Feder von Robert Kirkman ("The Walking Dead") wird ab dem 30. November immer donnerstags um 23.25 Uhr in Doppelfolgen gezeigt. Nach der jeweiligen Ausstrahlung liegen die Folgen auch über die funk-App von ARD und ZDF online bereit.

In Staffel zwei geht die Suche nach den Hintergründen um Kyle Barnes (Patrick Fugit) und die ihn umgebenden mysteriösen Ereignisse weiter. Angesichts der immer stärker werdenden dämonischen Angriffe wird es für Kyle immer schwerer, sein persönliches Umfeld zu beschützen. Reverend John Anderson (Philip Glenister) und Chief Giles (Reg E. Cathey) stehen ihm zur Seite, während seine Schwester Megan (Wrenn Schmidt) mit ihren eigenen Dämonen ringt. So entdeckt Kyle nicht nur die gespenstischen Geheimnisse seiner eigenen Vergangenheit, er muss sich auch dem Kampf um die Kleinstadt Rome stellen.

Serienschöpfer Robert Kirkman versprach im Vorfeld zu den neuen Folgen, dass die Welt von Rome noch "dunkler, böser und unberechenbarer" sein würde als zuvor: "Die Geschichte von 'Outcast' - obwohl auf den ersten Blick rein übernatürlich - erzählt, wie Menschen in Extremsituationen handeln. Sie sind dabei stets darauf bedacht, diejenigen zu schützen, die sie lieben. Das ist ein Thema, mit dem sich jeder auf der ganzen Welt identifizieren kann."

Im Pay-TV war die zweite Staffel schon parallel zur US-Premiere im Frühjahr im FOX Channel zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 17.10.2017, 13.57 Uhr:
    BlackOakSehr schön..Habe im Moment keinen Bock ü 30 € bei Amazon für die Staffel zu zahlen..