Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zwei Hauptdarsteller gehen, Heather Locklear mit großer Rolle

Zwei Monate nach dem Start stehen am "Melrose Place" erste Renovierungsarbeiten an. Die Quoten waren bislang für das kleine Network The CW eher enttäuschend. Die Verantwortlichen setzen nun auf die Rückkehr von Heather Locklear als Biest Amanda Woodward im November und auf eine Weiterentwicklung bei der Erzählweise. Dadurch wird bald kein Platz mehr für zwei der bisherigen Hauptfiguren sein.

In einem Interview mit 'Entertainment Weekly' gaben die Produzenten Todd Sklavin und Darren Swimmer bekannt, dass zwei Hauptdarsteller die Serie verlassen werden. Ashlee Simpson-Wentz und Colin Egglesfield sollen nur noch bis Januar als Violet Foster und Auggie Kirkpatrick in zu sehen sein. Zeitgleich soll die Storyline rund um den Mord an Sydney Andrews (Laura Leighton) zu Ende geführt werden.

"Nachdem die Mord aufgefklärt ist wird sich der Ton der Serie in eine Richtung entwickeln, die witziger, romantischer und sexier ist", so Sklavin. "Wir wussten, dass die Figur von Simpson-Wentz dann weiterziehen würde. (...) Es ist die richtige Entscheidung." Neben Heather Locklear sollen aber auch andere neue Figuren am "Melrose Place" auftauchen: "Es gibt einen neuen Arzt im Krankenhaus der ins Gebäude einziehen wird. Er nimmt das Leben nicht besonders ernst und ist sehr witzig."

Über die Rückkehr von Amanda Woodward sagte Todd Sklavin: "Nach ihrem Auftauchen ist sie in jeder Folge. Die Serie wird sich zu einem großen Teil um sie drehen. Sie hat versteckte Absichten, die nach und nach deutlicher werden. Sie wird nicht nur Ellas (Katie Cassidy) Boss sein." So soll Heather Locklears Figur auch einen Liebhaber erhalten, einen Hollywood-Milliardär gespielt von Bill Campbell.

Heather Locklear wird im November erstmals wieder am "Melrose Place" zu sehen sein (wunschliste.de berichtete). Dann werden sich nach und nach die Veränderungen abzeichnen. Trotz der dürftigen Quoten hat das CW-Network die Serie mindestens bis zur 18. Folge im Frühjahr verlängert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • colbyco schrieb via tvforen.de am 25.10.2009, 13.32 Uhr:
    colbycona da freue ich mich auf Amanda.....und auch hier sieht man es wieder -ohne ein richtiges Biest geht es nicht !!!!
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 24.10.2009, 09.39 Uhr:
    Mike (1)Aber das ist sie schon lange.
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 23.10.2009, 23.39 Uhr:
    Paula TracyIch gehöre offenbar zu den wenigen, die Amanda nicht sonderlich mochten bzw. sie eher als störend empfanden. Alle anderen Charaktere kamen zu kurz.

    Und jetzt soll das wieder so sein? Ich habe mich zuerst gefreut, als ich las, dass man eine Art Fortsetzung dreht. Aber wenn es im Grunde das gleiche ist wie vorher, nur dass Amanda 20 Jahre älter ist, werde ich wohl eher nicht reinschauen.

    Gerade lese ich bei Wikipedia, dass sie nun auch im wahren Leben mit Jack Wagner liiert ist.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 23.10.2009, 20.12 Uhr:
    Mike (1)Ich freu mich jetzt nur noch mehr auf das neue MP, finde LaLocklear genial und sie hat es verdient mal wieder mehr in den Fordergrund zu kommen. Schade nur das damit ein womögliches Return von Sammy-Jo erstmal vom Tisch ist.