Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Roots": History sichert sich Remake, Screening beim Filmfest Cologne

04.10.2016, 13.52 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Mini-Serie kommt zu Ostern ins deutsche Fernsehen
Hauptdarsteller Malachi Kirby (r.) in "Roots"
Bild: HISTORY
"Roots": History sichert sich Remake, Screening beim Filmfest Cologne/Bild: HISTORY

Der deutsche Pay-TV-Sender History hat sich die US-amerikanische Serie "Roots" eingekauft. Die im Frühjahr in den USA gelaufene Mini-Serie beruft sich auf die gleiche Romanvorlage, wie die berühmte Mini-Serie aus dem Jahr 1977. Während History eine Ausstrahlung um Ostern 2017 plant, wird der Auftaktfilm der Neuverfilmung auf dem Filmfest Cologne (ehemals "Cologne Conference") sowohl am Mittwoch (12. Oktober) wie auch am Donnerstag (13. Oktober) präsentiert (Details).

Basierend auf Alex Haleys gleichnamigem Roman aus dem Jahr 1976 zeichnet "Roots" ein historisches Porträt der amerikanischen Sklaverei am Beispiel einer afrikanischen Familie, die sich ihren Überlebenswillen trotz aller Qualen und Widrigkeiten nicht nehmen lässt.

Die Hauptrolle des aus Afrika in die amerikanische Sklaverei verschleppten Kunta Kinte hat der Brite Malachi Kirby übernommen. Weitere wichtige Rollen sind unter anderem an Forest Whitaker, Anna Paquin, Laurence Fishburne, Jonathan Rhys Meyers, Anika Noni Rose, Tip "T.I." Harris, Emayatzy Corinealdi, Matthew Goode, Mekhi Phifer, James Purefoy und Regé-Jean Page gegangen. History wird die achtstündigen Event-Serie an vier Abenden zeigen.

LeVar Burton, der 1977 in der ersten Verfilmung den Kunta Kinte spielte und in der neuen Version nun als Produzent mitwirkte, kommentiert: "Vor fast 40 Jahren hatte ich das Privileg, Teil eines epischen Fernsehereignisses zu sein, das eine wichtige Diskussion in Amerika auslöste. Ich bin unglaublich stolz, jetzt wieder Teil dieser Neuerzählung zu sein und die Diskussion zu einem Zeitpunkt neu zu starten, an dem es mehr als je zuvor nötig ist."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare