Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTL Passion sichert sich französisches Science-Fiction-Drama "Missions"

RTL Passion sichert sich französisches Science-Fiction-Drama "Missions"

11.10.2017, 13.39 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Mars-Mission entwickelt sich zum Thriller
"Missions"
Bild: VP Groupe AB
RTL Passion sichert sich französisches Science-Fiction-Drama "Missions"/Bild: VP Groupe AB

RTL Passion hat sich die Rechte an der französischen Serie "Missions" gesichert. Das berichtet The Hollywood Reporter. Die Serie des französischen Senders OCS um eine Mars-Mission hatte bei der Serienverkaufsmesse Mipcom bei den MipDrama Screenings den Preis der Kritiker-Jury erhalten und wurde nun in mehrere Länder verkauft, darunter auch nach Deutschland.

Im Zentrum der Science-Fiction-Serie steht die erste bemannte Mars-Mission, die plötzlich einen neuen Sinn erhält.

Der exzentrische, Schweizer Milliardär William Meyer (Mathias Mlekuz) hat eine achtköpfige Crew zusammengestellt, die eine von ihm co-finanzierte Mars-Mission durchführen soll. Dazu gehört ein bekanntes Astronauten-Ehepaar (Giorgia Sinicorni und Christophe Vandevelde), in letzter Sekunde kommt die Psychiaterin Jeanne Renoir (Hélène Viviès) dazu.

Nach zehn Monaten Weltraumreise kommt am Tag vor der Landung die Hiobsbotschaft: Eine amerikanische Mars-Mission war schneller und landete als erstes auf dem roten Planeten. Kurz darauf die nächste schlechte Neuigkeit: Die Amerikaner haben massive Probleme und müssen gerettet werden.

Nachdem die europäische Mission nun selbst eine schwierige Landung durchmacht, geht es auf die Suche nach Überlebenden. Man wird fündig - aber es handelt sich nicht um einen Amerikaner, sondern einen Sowjet-Russen, der eigentlich 1967 bei einer "Nicht-Mars"-Mission ums Leben gekommen sein sollte...

Henri Debeurme, Julien Lacombe und Ami Cohen haben "Missions" entwickelt. Die Serie umfasst zehn jeweils halbstündige Episoden.

Trailer zu "Missions" (frz.)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare