Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Gang online verhilft Comedy aus der Sackgasse
Dory (Alia Shawkat) führt die "Search Party"
Bild: TBS
"Search Party" wechselt zu HBO Max, erhält Verlängerung für vierte Staffel/Bild: TBS

Schon vor zwei Jahren hatte die Serie "Search Party" die Verlängerung für eine dritte Staffel erhalten, seitdem war nichts von ihr zu hören. Nun kommt Bewegung in das Format: Für die Comedyserie wurde der Wechsel vom linearen TV-Sender TBS zum kommenden Streaming-Dienst HBO Max verkündet - die Staffel wird dann mit dem Start des neuen Dienstes veröffentlicht. Für diesen Start ist aber noch kein Termin verkündet worden. Daneben wurde die Verlängerung von "Search Party" um eine vierte Staffel verkündet.

"Search Party" stammt noch aus der Zeit, als TBS sich einen Formatwechsel verschrieben hatte - alle Multi-Kamera-Comedys wurden abgesägt, der Sender setzte von da ab komplett auf Single-Kamera-Formate. Das zwar durchaus mit Erfolg bei den umworbenen jungen Zuschauern, aber der alte Schwung ist hin: "Angie Tribeca: Sonst nichts!", "People of Earth", "The Detour" und "Wrecked - Voll abgestürzt!" sind schon wieder Geschichte.

Dass "Search Party" mit seiner sehr seriellen Erzählweise nur bedingt zum linearen Sender TBS passte, zeigt sich an der Tatsache, dass die zweite Staffel zum Start der Ausstrahlung direkt komplett on demand veröffentlicht wurde und bei TBS.

"Search Party" stellt eine Gruppe von Millennials ins Zentrum, die sich selbst berufen gefühlt haben, nach einer Kommilitonin zu suchen, die sie "vermisst" haben - ohne zu wissen, ob diese wirklich verschwunden war, da sie sie auch nur vage kannten. Die Suche nahm schließlich einen "ungüstigen" Verlauf, sodass die Gruppe mittlerweile einen Mord vertuscht. Hauptrollen haben Alia Shawkat, John Reynolds, John Early, Meredith Hagner und Brandon Micheal Hall.

Insgesamt konnte "Search Party" Kritiker und Fans gewinnen und hat es geschaft, die Generation der Millenials in ihren Fehlern aber durchaus auch sympathisch darzustellen. In Deutschland zeigt TBS' Schwestersender TNT Comedy das Format bisher.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare