Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serienkiller "The Druid" hält zur Sonnenwende blutige Ernte
Der maskierte Mörder in "Slasher: Solstice"
Bild: Netflix
"Slasher": 13th Street zeigt dritte Staffel im Gruselmonat/Bild: Netflix

Der deutsche Pay-TV-Sender 13th Street hat angekündigt, dass man die dritte Staffel der Horror-Anthologie "Slasher" im Oktober zeigen wird. Ein konkretes Datum gibt es noch nicht, allerdings werden als Vorbereitung die ersten beiden Staffeln nochmals ausgestrahlt: Ab dem 5. August laufen die insgesamt 16 Folgen der beiden Staffeln immer am Montagabend ab 22.40 Uhr in Doppelfolgen.

Die Serie "Slasher" hat eine komplexe Veröffentlichungsgeschichte, da der amerikanische Ursprungssender Chiller seinen Betrieb eingestellt hatte. Während in Deutschland 13th Street die Heimat der Erstausstrahlungen war, ist und bleibt, ist in den USA mittlerweile Netflix die Heimat der Horrorserie. Dort wurde die dritte Staffel am 23. Mai veröffentlicht.

Staffel eins hatte nachträglich den Untertitel "The Executioner" erhalten (unsere Kritik), während die zweite Staffel den Untertitel "Guilty Party" trug (TV Wunschliste berichtete).

In wiederum acht Episoden wird die Geschichte "Solistice" erzählt, die den Killer "The Druid" ins Zentrum der Untaten stellt: Während der Zeit der Sonnenwende (Solstice) sucht er mehrere Opfer unter den Bewohnern eines Appartementhauses - ein Jahr, nachdem er dort bereits einen ungesühnten Mord begangen hatte.

Auch wenn "Slasher" eine Serie mit Anthologie-Ansatz ist - in jeder Staffel gibt es eine abgeschlossene Geschichte - treten doch zumeist die gleichen Darsteller in neuen Rollen auf. In der dritten Staffel sind so wieder Dean McDermott, Jefferson Brown, Jim Watson, Joanne Vannicola und Paula Brancati aus den ersten beiden Staffeln mit dabei, nach einer Pause in Staffel zwei kehrt Erin Karpluk ("Being Erica - Alles auf Anfang") zurück, die schon in der Auftaktstaffel zum Cast gehörte, während die in Staffel zwei neu eingestiegenen Paulino Nunes und Rebecca Amzallag ebenfalls wieder mit von der Partie sind.

Trailer zu "Slasher: Solstice"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare