Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sat.1 Emotions nimmt erste Staffel ins Programm
"The Bay": Morven Christie als Ermittlerin Lisa Armstrong
Tall Story Pictures 2019/Ben Blackall
"The Bay": Britischer Krimi mit Morven Christie findet Weg ins Pay-TV/Tall Story Pictures 2019/Ben Blackall

Das britische Krimidrama  "The Bay" erhält dank Sat.1 Emotions seine Deutschlandpremiere. Der Pay-TV-Sender nimmt die Serie mit Morven Christie ( "Grantchester") noch vor Jahresende ins Programm. Ab dem 9. Dezember ist die sechsteilige erste Staffel immer montags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

"The Bay" spielt in der beschaulichen Küstenstadt Morecambe Bay, wo die Teenager-Zwillinge Holly und Dylan Meredith spurlos verschwinden. Nach einer durchzechten Nacht wird Detective Sergeant Lisa Armstrong (Christie) mit diesem Fall betraut. Als Familienbeauftragte muss sie nicht nur in der Familie der Vermissten nach Hinweisen suchen, sondern die Betroffenen auch emotional betreuen. Dies erweist sich jedoch schnell als recht heikel, als Lisa bemerkt, in welcher Beziehung sie zu der Familie steht.

Als später eine Leiche an der Küste gefunden wird, gerät Sean (Jonas Armstrong), der Stiefvater der Zwillinge, in dringenden Tatverdacht. Der Mann kann kein lückenloses Alibi liefern und wird verhört. Außerdem versucht er, ein pikantes Geheimnis unter der Decke zu halten.

Für ITV war "The Bay" bei der Erstausstrahlung im vergangenen März ein voller Erfolg. 7,2 Millionen Zuschauer erreichte die Serie über die sechs Episoden hinweg. So verwundert es nicht, dass der Sender auch bereits eine zweite Staffel bestellt hat, die Anfang 2020 ausgestrahlt werden soll.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • cameron poe schrieb via tvforen.de am 21.11.2019, 18.36 Uhr:
    Oh prima, da freue ich mich schon. Danke.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds