Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"The Catch": Zweite Staffel wird zur romantischen Gauner-Comedy

"The Catch": Zweite Staffel wird zur romantischen Gauner-Comedy

11.01.2017, 13.23 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in TV-News international
Produzenten rebooten Format
Mireille Enos und Peter Krause in "The Catch"
Bild: ABC
"The Catch": Zweite Staffel wird zur romantischen Gauner-Comedy/Bild: ABC

Ein altes Gesetz des US-Fernsehens lautet: "Freue dich nicht zu früh über die Verlängerung deiner quotenschwachen Lieblingsserie - denn in der nächsten Staffel wirst du sie kaum wiedererkennen." Das bewahrheitet sich nun auch für "The Catch", wie ein Auftritt für das Format bei der TCA Winter Press Tour sowie ein Trailer zur zweiten Staffel belegen.

In der ersten Staffel hatte der Heiratsschwindler Christopher/Benjamin Jones (Peter Krause) nicht nur das Geld von Ermittlerin Alice Vaughn (Mireille Enos) geklaut, auch ihre Geschäftsgeheimnisse als Sicherheitsexpertin hatte er genutzt. Allerdings hatte er sich auch in sie verliebt, stand aber unter dem Druck von Auftraggebern.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, änderte das Finale der ersten Staffel einiges: Benjamin bewies seine Liebe für Alice, musste aber Konsequenzen tragen. Die erweisen sich in Staffel zwei allerdings als durchaus "tragbar": Wie Neal Caffrey aus "White Collar" wird er nun vom FBI in den Staatsdienst gestellt und hilft durch verdeckte Mitarbeit dabei, Verbrechen zu verhindern/aufzuklären und die Beteiligten dingfest zu machen.

Damit schlägt die Serie inhaltlich zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits können nun Benjamin und Alice können mehr oder weniger "zusammen" an den Fällen arbeiten, statt gegeneinander - somit kann ein größeres Augenmerk auf ihre Figuren gelegt werden, was in Staffel eins wegen des jeweiligen Aufbaus des Falls nach Produzentensicht zu kurz kam. Und andererseits kann die Serie sich stärker der Liebesbeziehung der beiden widmen, mehr spielerischen Humor und mehr "sexy" Szenen einbringen.

Die zweite Staffel von "The Catch" startet in den USA am 9. März (und ersetzt "How to Get Away with Murder" nach dessen Staffelfinale). In Deutschland ist noch kein Sender bekannt geworden. Über einen Paketdeal müsste die Serie bei der ProSiebenSat.1-Gruppe gelandet sein.

Das neue Set-up stellt folgender Trailer vor.

Trailer zur zweiten Staffel von "The Catch"

Leserkommentare