Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Day": ZDFneo koproduziert flämische Thrillerserie

"The Day": ZDFneo koproduziert flämische Thrillerserie

13.02.2018, 14.37 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Banküberfall aus mehreren Perspektiven
Bild: ZDF/FEEDMEE
"The Day": ZDFneo koproduziert flämische Thrillerserie/Bild: ZDF/FEEDMEE

Seit einiger Zeit setzt ZDFneo auf die Koproduktion internationaler Serienprojekte. Aktuell zeigt der Spartensender etwa die belgisch-deutsche Psycho-Thrillerserie "Tabula Rasa". Und auch für Nachschub wird bereits gesorgt: Wie DWDL berichtet, fungiert ZDFneo als Koproduzent bei der flämischen Thrillerserie "The Day", die sich bereits in der Postproduktion befindet.

Im Mittelpunkt der zwölfteiligen Serie steht ein Banküberfall, der dafür sorgt, dass in einer ruhigen, flämischen Stadt alles außer Kontrolle gerät. Im Verlauf der Geschichte, die sich zu einem Katz-und-Maus-Spiel entwickelt, stoßen die Polizisten auf unerwartete Pläne. Jede einzelne Folge soll einen neuen Blickwinkel auf die Ereignisse dieses Tages werfen und zahlreiche unerwartete Wendungen nach sich ziehen.

"Nachdem wir 2007 ins Geschäft mit internationalen Koproduktionen eingestiegen sind, freuen wir uns, mit 'De Dag' erneut anspruchsvolle, serielle Unterhaltung zeigen zu können. Dass die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, ist für uns besonders wichtig, damit wir unser junges Publikum ansprechen können", so ZDFneo-Chefin Simone Emmelius.

Als Produzenten stehen Hilde De Laere und Michiel Devlieger hinter der Serie. In Belgien findet die Erstausstrahlung ab dem 26. März statt, doch zuvor wird sie bereits auf der diesjährigen Berlinale ihre Weltpremiere feiern.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare