Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Deutschlandpremiere der Abschlussfolgen steht bevor
Das Ensemble von "The Following" Staffel 3
Warner Bros. TV
"The Following": RTL Crime kündigt Staffel 3 an/Warner Bros. TV

RTL Crime nimmt die dritte Staffel der FOX-Thrillerserie  "The Following" ins Programm. Die Deutschlandpremiere der zugleich letzten Folgen erfolgt ab Donnerstag, den 19. November, jeweils um 20.15 Uhr.

Die nervenzerrende Jagd auf Serienkiller und selbst ernannte Erlöser geht in die dritte Runde. Ryan Hardy (Kevin Bacon) bekommt es diesmal gleich mit drei ernstzunehmenden Gegenspielern zu tun, deren Handlungen wegen religiöser Verblendung und totalitärem Wahn völlig irrational sind. Als wäre das nicht genug, arbeitet innerhalb des FBI ein Maulwurf gegen Mike Westons Team. Die Ermittlungen belasten die Gruppe dermaßen, dass selbst Hardy zwischenzeitlich an seinem Verstand zweifelt.

Zuleikha Robinson ( "Lost") und Michael Ealy ( "Almost Human") stoßen für die 15-teilige letzte Staffel neu zum Hauptcast. In wiederkehrenden Rollen sind unter anderem Hunter Parrish ( "Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn"), Gbenga Akinnagbe ( "The Wire") und Valerie Cruz ( "Dexter") dabei.

In den USA setzte das FOX-Network die Serie nach der dritten Staffel wegen stark gesunkener Zuschauerzahlen ab.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 24.09.2015, 19.06 Uhr:
    Klasse Nachricht!!!! Wer braucht da noch Vox, Sat1,Pro7, RTL2.....

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds