Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Man in the High Castle": "Resistance Raises" im Trailer zur dritten Staffel

24.08.2018, 16.15 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Neue Staffel startet im Oktober bei Prime Video
Neuzugang Wyatt Price (Jason O'Mara) mit Widerstandskämpferin Juliana Crain (Alexa Davalos)
Bild: Prime Video
"The Man in the High Castle": "Resistance Raises" im Trailer zur dritten Staffel/Bild: Prime Video

Am 5. Oktober startet bei Amazons Prime Video die dritte Staffel der phantastischen Serie "The Man in the High Castle". Dazu hat der Streaminganbieter nun einen ausführlichen Trailer veröffentlicht. Auch wenn der unter dem Hashtag #ResistanceRises steht, scheint in der neuen Staffel doch eher ein Wettstreit zwischen Tyrannen und Widerstand zu herrschen.

Im Verlauf der zweiten Staffel waren die Widerstandskämpfer um Juliana Crain (Alexa Davalos) auf das Mysterium der Filme des "Man in the High Castle" gestoßen: Filmaufnahmen, die einen für sie alternativen Geschichtsverlauf zeigen und daher Hoffnung auf eine bessere Welt machen - eine, in der Nazideutschland nicht den zweiten Weltkrieg gewinnen konnte (Denn für die Figuren der Serie hatten die Nazis als erstes die Atombombe entwickelt, Washington, D.C. ausradiert und bald darauf mit dem kaiserlichen Japan die USA besiegt).

Parallel hatten aber auch die Nazis mehr über die Filme erfahren und beginnen nun in der dritten Staffel ihrerseits Eroberungsbestrebungen jener Welten. Daneben versuchen sie, die alten "Vereinigten Staaten von Amerika" aus dem Bewusstsein der Menschen zu radieren, etwa durch Zerstörung von deren Wahrzeichen.

Trailer zur dritten Staffel von "The Man in the High Castle"

Die Musik im Trailer ist übrigens ein Remake des U2-Klassikers Pride (In the Name of Love) durch die Berliner Künstlerin Lxandra.

In der neuen Staffel hat sich Juliana in der neutralen Zone in Sicherheit gebracht, jener Pufferzone in den Rocky Mountains, die zwischen den nazideutschen und japanisch imperialen Eroberungen in Nordamerika liegt. Aber ihr Schicksal ist eng mit dem japanischen Handelsminister Tagomi (Cary-Hiroyuki Tagawa) verknüpft, was sie zurück nach San Francisco bringt. Derweil ist Joe Blake (Luke Kleintank) aus Berlin zurückgekehrt und trifft erneut auf Juliana...

Obergruppenführer John Smith (Rufus Sewell) wird von der nationalsozialistischen High Society für seine Aufdeckung des "japanischen Komplotts" gefeiert. Allerdings hat er in Reichsmarschall Lincoln Rockwell und J. Edgar Hoover mächtige Neider, die seine politische Macht beschneiden. Seine Ehefrau Helen (Chelah Horsdal) leidet weiterhin sehr unter dem Tod ihres Sohnes Thomas und ergreift drastische Maßnahmen, um den Rest ihrer Familie zu schützen. Smith erfährt von einem schockierenden neuen Nazi-Programm, das gleichsam persönliche wie globale Auswirkungen hat.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare