Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Panagiota Petridou fordert Sportstars heraus
Panagiota Petridou als "Superolympionikin"
VOX
VOX setzt "Die Superolympionikin" fort/VOX

Anfang des Jahres war VOX-Moderatorin Panagiota Petridou in ungewohnter Rolle zu sehen. Als  "Superolympionikin" trat sie gegen Profi-Fußballerin Célia Šašic in der olympischen Disziplin Hürdenlauf an, die beide Kontrahentinnen in nur zwei Wochen erlernen mussten. Die Quote der Pilotfolge fiel überzeugend aus, sodass VOX dem Format nun eine ganze Staffel spendiert: Fünf neue Ausgaben sind ab dem 28. August jeweils sonntags um 19.15 Uhr zu sehen. Am gleichen Tag startet eine Stunde zuvor bereits die von ihr moderierte Sendung  "Biete Rostlaube, suche Traumauto" in eine neue Staffel.

Als Superolympionikin stellt sich Petridou diesmal Biathletin Uschi Disl, Speerwerferin Steffi Nerius, Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle, Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Weitspringerin Heike Drechsler. Nach der jeweiligen zweiwöchigen Trainingsphase kommt es zum finalen Showdown mit der Profisportlerin, bei der die Siegerin 5.000 Euro für den guten Zweck gewinnt. In der Vorbereitung stehen beiden Kontrahentinnen ein Personal Trainer sowie ein erfolgreicher Olympiateilnehmer der betreffenden Sportart mit Rat und Tat zur Seite. So werden Petridou und Sachenbacher-Stehle beim Fecht-Duell beispielsweise von Britta Heidemann (Olympiasiegerin 2008) und Rita König (Olympia-Zweite 2000) unterstützt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare