Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Reality-Hoffnung vorab auch im Premium-Bereich von TVNOW
"Survivor"
Bild: TVNOW
VOX zeigt Abenteuershow "Survivor" montags/Bild:  TVNOW

VOX hat einen Ausstrahlungstermin für seine Neuerwerbung "Survivor" gefunden: Ab dem 16. September werden die insgesamt 13 Folgen der Staffel gezeigt. Online im Premium-Bereich bei TVNOW werden die Episoden allerdings immer eine Woche vorher veröffentlicht. Die Moderation der neuen Reality-Hoffnung übernimmt Florian Weber. Wo die Reise für die Teilnehmer hingeht, wurde noch nicht verkündet.

18 Spieler leben insgesamt 39 Tage lang weit entfernt von jeglicher Zivilisation und unter extremen Bedingungen auf einer unbewohnten und naturbelassenen Insel. Sie werden zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt und müssen in diversen Wettkämpfen gegeneinander antreten. Die Mitglieder der Gewinnergruppe erhalten Immunität, während die Verlierergruppe nach einem verlorenen Wettkampf ein Mitglied aus den eigenen Reihen wählt, das daraufhin die Insel verlassen muss. Gegen Ende der Staffel werden die verbleibenden Kandidaten beider Teams schließlich in einer Gruppe zusammengeführt: Waren sie vorher noch Gegner, müssen sie fortan zusammenarbeiten. Im Finale bestimmt eine Jury, bestehend aus den zuletzt ausgeschiedenen Teilnehmern, den endgültigen Gewinner der Staffel.

Es gilt, Teamgeist zu beweisen, doch letztendlich kämpft jeder Kandidat auch für sich selbst. Sie müssen sich ohne fremde Hilfe Nahrung, Wasser, Feuer und Schlafplätze beschaffen und bei den Challenges körperliche und psychische Grenzen überwinden. Nur wer in der Lage ist, sich in dieser Extremsitutation perfekt anzupassen, die anderen Kandidaten auf seine Seite ziehen und mit seiner sozialen Kompetenz und der richtigen Strategie bestehen kann, hat eine Chance auf das Preisgeld - 500.000 Euro.

"Die Zuschauer erleben ein großes Abenteuer mit vielen Emotionen. Schließlich geht es um eine halbe Million Euro für den 'Survivor'! Dafür muss hart gekämpft, viel durchlitten und taktisch klug gespielt werden. Die Spieler könnten unterschiedlicher nicht sein, die Kulisse - das vermeintliche Paradies - nicht dramatischer", summiert Moderator Florian Weber.

Während es einerseits einleuchtet, dass VOX und die RTL-Gruppe die Neugierde auf das Format nutzen, um ihr kostenpflichtiges On-Demand-Angebot TVNOW Premium zu pushen, hatte gerade ProSieben mit "The Masked Singer" bewiesen, dass TV-Events wie Reality-Competition-Formate eine Chance für das Live-Fernsehen sind (TV Wunschliste berichtete) - somit stellt sich die Frage, ob eine rein lineare Auswertung hier nicht vielleicht sinnvoller wäre.

In 17 Ländern laufen lokale "Survivor"-Versionen bereits erfolgreich. Nach "Big Brother" war dieses Format ein Wegbereiter der Reality-Welle. In den USA werden bei CBS seit 2000 jährlich gleich zwei Staffeln gezeigt, insgesamt kommt das Originalformat bereits auf 38.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare