Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
33

This Time Next Year

Heute in einem Jahr
D, 2016–2017

This Time Next Year
  • 33 Fans  63%37% jüngerälter
  • Serienwertung0 31101noch keine Wertungeigene Wertung: -
102

Folge 2

Folgeninhalt
Jochen (26): "Heute in einem Jahr möchte ich einen Marathon laufen!"
Mit 18 Jahren geht Jochen mit seinen Freunden feiern. Ein Unbekannter versetzt seinen Drink mit K.o.-Tropfen, die ihm so sehr die Sinne vernebeln, dass er übermütig auf eine S-Bahn steigt. Seine waghalsige Fahrt endet für den Heidelberger fast tödlich: Er kollidiert mit einer Hochspannungsleitung und erleidet einen extremen Stromschlag. Dadurch verliert er beide Füße und seinen linken Arm. Der 26-Jährige liegt insgesamt 193 Tage im Krankenhaus, vier davon im Koma. Heute hat der Hobbysportler seinen Lebensmut und Lebenswillen wieder gefunden. Er sitzt im Rollstuhl oder trägt Alltagsprothesen, mit denen er sein tägliches Leben bestreitet, sich aber nur mäßig schnell fortbewegen kann. Jetzt ist sein größter Traum, innerhalb eines Jahres fit für einen Marathon zu sein.

Christina (22): "Heute in einem Jahr möchte ich ein Mann sein!"
Christina aus Bad Salzuflen outet sich mit 14 Jahren als lesbisch. Nach einiger Zeit wird ihr jedoch klar, dass ihr dieses Outing nicht die gewünschte Befreiung verschafft. Die Erkenntnis, im falschen Körper zu stecken, hat sie allerdings erst Anfang 2016. Seitdem steht fest: Aus Christina soll Clark werden. Aus der unglücklichen jungen Frau soll ein selbstbewusster junger Mann werden, der sich endlich mit sich im Reinen fühlt.

Torsten (51): "Heute in einem Jahr möchte ich einen Job haben, um wieder für meine Familie sorgen zu können"
Nach über 27 Jahren Selbstständigkeit als Filialleiter eines Supermarktes wird Torsten von seinem Pächter - seinem eigenen Vater - die Pacht entzogen. Er muss Insolvenz anmelden und verliert alles, was er sich aufgebaut hatte. Drei Jahre ist das jetzt her und seitdem ist er arbeitslos. Der 51-Jährige schreibt unzählige Bewerbungen, leider bisher ohne Erfolg. Doch Torsten gibt nicht auf, er möchte seiner Frau und seinen zwei Töchtern etwas bieten - und sich vor allem wieder selbst in die Augen schauen können. Dafür muss er kämpfen. Wird er es schaffen, für sich und seine Familie ein neues Leben aufzubauen?

Petroula (15): "Heute in einem Jahr habe ich die Lizenz zum Fliegen"
Seit sie zwei Jahre alt ist, ist für Petroula eins ganz klar: sie will Pilotin werden. Woher dieser Berufswunsch kommt, weiß sie auch nicht so genau, aber das Fliegen hat die 15-Jährige schon immer fasziniert. Letztes Jahr schenken ihre Eltern der Neuntklässlerin den ersten Flug mit einem Segelflugzeug. Seitdem brennt Petroula für diesen Sport und möchte in einem Jahr ihre A-Lizenz in der Tasche haben, um dann das erste Mal alleine ohne Lehrer ein Segelflugzeug zu fliegen. Wird ein Jahr für Petroula reichen, um alle Fähigkeiten dafür zu erlernen und um am Ende die große Verantwortung tragen zu können?

Christian (28): "Heute in einem Jahr bin ich Background-Tänzer bei DJ BoBo"
Schon als Kind ist Chris übergewichtig, aktuell bringt er 180 Kilogramm auf die Waage. Doch trotz seines Handicaps arbeitet er seit seinem 18. Lebensjahr als Tanzlehrer, Tänzer und Choreograph. 2015 macht er sich sogar mit einer Tanzschule selbstständig. Sein großer Traum ist jedoch, als Background-Tänzer mit Sänger und Musikproduzent DJ BoBo auf Tournee zu gehen. Dafür muss der 28-Jährige allerdings sein Leben komplett umkrempeln und sich quasi halbieren. Wird ein Jahr genügen, um es auf die große Bühne zu schaffen?

Elke (50): "Ich möchte heute in einem Jahr endlich wieder einen Mann haben"
Seit zehn Jahren ist Elke Single. Das Verlassenwerden spielt in Elkes Leben schon seit ihrer Kindheit eine große Rolle. Als Baby wurde sie zur Adoption freigegeben, aber auch ihre Adoptivmutter wendet sich von ihr ab. Später lernt Elke einen Mann kennen, die beiden verlieben sich, heiraten und bekommen zwei Jungs. Doch die Ehe scheitert, die beiden Söhne leben heute beim Vater. Elke hat es satt, alleine zu sein und möchte ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Heute in einem Jahr möchte sie endlich wieder Schmetterlinge im Bauch haben.
(RTL)
Wo läuft diese Folge?
Cast & Crew
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Mo, 18.09.2017, RTL
Letzte TV-Termine