Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
982

In Wahrheit

D, 2017–
  • Platz 1034982 Fans  68%32% jüngerälter
  • Serienwertung5 339424.83Stimmen: 12eigene Wertung: -
04

Jagdfieber

Alternativtitel: Ein kleines Stück vom Glück
Eine ländliche Idylle: ein schönes Haus, eine liebevolle junge Mutter, ein süßes Baby. Plötzlich fallen Schüsse - die junge Frau überlebt es nicht. Ihr Ehemann, der Arzt André Collmann, kann sich den Angriff so wenig erklären wie Kriminalhauptkommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer. Dann wird ein Freund Collmanns entführt - und ein Video vom Täter selbst geht bei der Polizei ein. Er verlangt "die Wahrheit im Fall Nadine Abeck". Die Ermittlungen führen Mohn und Breyer zu einem Fall, der für die Polizei längst abgeschlossen war.

(arte)

Jetzt streamen
Schauspieler: Christina Hecke (Judith Mohn), Robin Sondermann (Freddy Breyer), Rudolf Kowalski (Markus Zerner), Jeanne Goursaud (Lisa), Joachim Król (Wolfgang Abeck), Judith Neumann (Nadine Abeck), Barbara Prakopenka (Tanja Abeck), Tristan Seith (Robert Haffner), David Rott (André Collmann), Jean-Yves Berteloot (Jérôme Lambert), Katharina Heissenhuber (Julia Collmann)
Regie: Thomas Roth
Drehbuch: Fabian Thaesler
Schnitt: Birgit Gasser
Episodenkommentare

Beitrag melden

  •  
  • Gis Bastelberger schrieb am 11.05.2020, 16.08 Uhr:
    Stimmt völlig. Eine Polizistin im Einsatz mit gestylter Fönfrisur absolut unglaubwürdig. 
    Sympathisch, aber durchaus für die Rolle nicht taff genug.
  • Nostalgie schrieb am 24.04.2020, 22.32 Uhr:
    Christina Hecke spielt die Kommissarin sehr unglaubwürdig. Sie wirkt immer so unfähig und unbeholfen. Die beste Wahl ist sie nicht für diese Rolle.
    Ihr fehlt das nötige Charisma.
    Mich überzeugt sie nicht.
    Ich könnte mir vorstellen das Christina Hecke in Pilcher Verfilmungen oder Serien dieser Art besser aufgehoben wäre.
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Fr, 24.04.2020, arte
im TV
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Letzte TV-Termine

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds