Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
68

Nächster Halt...

D, 2008–2009

  • 68 Fans 
  • Serienwertung0 11984noch keine Wertungeigene Wertung: -
07

Gerechtigkeit

Folgeninhalt
Obwohl wir Menschen alle ein Gefühl für Gerechtigkeit ausbilden, gibt es viele Ungerechtigkeiten auf der Welt, im Großen und im Kleinen. Das stellen Sabrina und Torsten fest, als sie sich mit einem ehemaligen Häftling des Stasigefängnisses in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen unterhalten und einen Tag mit einem Rugby-Spieler, der im Rollstuhl sitzt, verbringen. Auf ihrer Erkenntnisreise gemeinsam mit Gert Scobel wollen sie den Fragen nachgehen: Was ist überhaupt gerecht, und kann es eigentlich gerecht zu gehen? Wie kann man die Welt gerechter machen? Mit Hilfe der Philosophen können sie einige Antworten finden. So weiß Aristoteles zum Beispiel, dass man drei Kriterien beachten muss, wenn man etwas gerecht verteilen will: nämlich Gleichheit, Verdienst oder Bedürfnis. Dazu hat Franz-Julius in der Dokumentation auch Einiges zu erzählen. Als Kind einer Großfamilie diskutiert er häufiger mit seinen Eltern und fünf Geschwistern, was gerecht ist und was nicht. Für den Philosophen Jean-Jacques Rousseau ist die wichtigste Gerechtigkeit, dass alle Menschen die gleiche Freiheit haben. Für ihn ist klar, dass sich um die Gerechtigkeit im Großen nur der Staat kümmern kann. Im Kriminalgericht Moabit überprüfen Sabrina und Torsten, ob Gesetze die Welt tatsächlich gerechter machen. Am Ende bringt der Philosoph Jean Rawls die drei Moderatoren mit seiner Idee vom „Schleier des Nichtwissens“ zu einem Fazit: Wenn man Gerechtigkeit anstrebt, sollte man sich immer in die Rolle des Schwächsten hineinversetzen.
(KI.KA)
Wo läuft diese Folge?
Keine geplanten Ausstrahlungen.
Cast & Crew
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: So, 01.11.2009, KI.KA
Letzte TV-Termine