Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1650

Ohnsorg-Theater

D, 1954–
  • 1650 Fans  72%28% jüngerälter
  • Serienwertung5 154024.74Stimmen: 34eigene Wertung: -
147

Kein Auskommen mit dem Einkommen (1984)

Wer kommt schon aus mit dem, was reinkommt? Immer trifft es die kleinen Leute, wenn wieder einmal die Steuern drastisch erhöht werden und mit neuen Sonderabgaben die letzten Alltagsfreuden schwinden. Doch Ida und August Bodendiek wissen Rat: Sie vermieten ein Zimmer - leider ohne sich abzustimmen. So gibt es plötzlich zwei Mieter für dasselbe Zimmer, ein flottes Mädchen und ein junger Mann. Sie arbeitet am Tag, er in der Nacht. Das muss doch hinzukriegen sein. Da hilft nur eins: Nerven behalten! Heidi Kabel ist in der Rolle der Ida Bodendiek zu sehen, Karl-Heinz Kreienbaum spielt August, ihren Mann. Außerdem wirken mit: Christian Seeler, Christa Wehling, Werner Riepel und andere.

(NDR)

Schauspieler: Heidi Kabel (Ida Bodendiek), Karl-Heinz Kreienbaum (August Bodendiek), Klaus Granzow (Helmut Jäger), Doris Hahn (Lisa), Christian Seeler (Klaus), Christa Wehling (Gerry Franzen), Werner Riepel (Fide Sprott), Ulla Mahrt (Frau Bollmann)
Kamera: Alfred Johst
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Sa, 01.09.1984, ARD
im TV
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Letzte TV-Termine

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds