Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1770

Ohnsorg-Theater

D, 1954–

Ohnsorg-Theater
  • Platz 5141770 Fans  72%28% jüngerälter
  • Serienwertung5 154024.74Stimmen: 35eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 13.03.1954 (ARD)
Theater
Schwänke und Volksschauspiele des berühmten Theaters in Hamburg. Neben Heidi Kabel wurden durch die Fernsehübertragungen Schauspieler wie Henry Vahl, Werner Riepel, Karl-Heinz Kreienbaum, Hilde Sicks, Otto Lüthje, Heinz Lanker, Gisela Wessel und Heidi Mahler zu bekannten Stars in ganz Deutschland.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Studio Hamburg
Seit 1953. Volkstheater-Schwänke aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater. Viele Menschen laufen rum und reden laut, es kommt permanent zu Verwechslungen, irgendwann versteckt sich jemand im Schrank oder unter dem Tisch, einer hat immer eine Flasche Schnaps in der Hand, und am Ende gibt es mindestens eine Doppelhochzeit.
Trotz des absehbaren Endes wurden die Sendungen aus dem Ohnsorg-Theater (wie auch die aus dem Millowitsch-Theater und dem Komödienstadl), die in loser Folge im Abendprogramm liefen, ein großer Erfolg und ihre Darsteller zu Stars, allen voran Heidi Kabel und Henry Vahl (bis 1972). Kabel spielte über Jahrzehnte mit, in späteren Jahren meist in der Rolle älterer tratschender Putzfrauen. Weitere Ensemblemitglieder waren u. a. Werner Riepel, Karl-Heinz Kreienbaum, Hilde Sicks, Otto Lüthke, Heinz Lanker, Gisela Wessel und Heidi Mahler. Heute werden die Aufführungen aus dem Ohnsorg-Theater nur noch im NDR gezeigt.
Zum ersten Mal tauchte das Ohnsorg-Theater 1953 in der halbstündigen Jubiläumssendung "Hamborg blifft Hamborg!" zum 50 jährigen Bestehen des Theaters auf. Das erste komplette Stück im Fernsehen war ein Jahr später "Bunter Hamburger Abend". Für "Zwei Kisten Rum" erhielt das Ohnsorg-Theater 1958 den Deutschen Fernsehpreis. Ein fairer Tausch.
Das Fernsehlexikon*, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Ohnsorg-Theater Streams

Wo wird "Ohnsorg-Theater" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Ohnsorg-Theater" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • User 891591 schrieb am 06.05.2022, 21.26 Uhr:
    seufz, mir fällt einfach nicht mehr ein wie dieses Stück heißt:
    Uta Stammer ( hat ein Verhältnis mit dem Nachbar und versteckt sich andauernd
    in einer Standuhr
    Wilfried Dziallas ( der Nachbar )
    Vielleicht kennt jemand das Stück ?
    • User 2000 schrieb am 07.05.2022, 09.27 Uhr:
      Vielleicht Bett und Frühstück ?
  • Hoerratte schrieb am 12.06.2021, 12.32 Uhr:
    Fritz Hollenbeck ist am 02.06.21 im Alter von 91 Jahren verstorben. Ruhen Sie Frieden und viele Grüße an Ihre Kollegen und Kolleginnen.
  • User 1601947 schrieb am 03.09.2020, 14.14 Uhr:
    Hallo suche das ohnsorg theater stück. Eine Frau für den klabautermann. Wäre super wenn mir jemand helfen kann.
    Gruß Rene Pollmann
    Meine email: pollirene@gmx.de
    • Wolfgang57 schrieb am 27.12.2020, 07.02 Uhr:
      Hallo Rene
      ich besitze unzählige Ohnsorg Stücke auf DVD .
      Ich weiß ja nicht was du alles suchst, bin heute erst neu angemeldet hier.
      Aber vielleicht kann ich dir gut weiterhelfen
      Meine Mail:
      kleinerbaer_jena@web.de
      Gruß Wolfgang

Bildergalerie zu "Ohnsorg-Theater"

  • NDR Fernsehen OHNSORG-THEATER, "Mein Mann, der fährt zur See", am Sonntag (25.12.11) um 13:55 Uhr. Justus Aldag (Heini Kaufeld, links) und der Schiffsmakler Johannes Menck (Ernst Grabbe, rechts) machen sich starke Konkurrenz, wenn es um die Gunst der hübschen Mary (Christa Wehling) geht.
    Mein Mann, der fährt zur See (1971)
    NDR Fernsehen OHNSORG-THEATER, "Mein Mann, der fährt zur See", am Sonntag (25.12.11) um 13:55 Uhr. Justus Aldag (Heini Kaufeld, links) und der Schiffsmakler Johannes Menck (Ernst Grabbe, rechts) machen sich starke Konkurrenz, wenn es um die Gunst der hübschen Mary (Christa Wehling) geht.
    Bild: © NDR/Foto Schweigmann
  • Bäckerlehrling Peter Hinz (Lara-Maria Wichels, l.) und Gisela Hintzpeter (Eileen Weidel, r.).
    Ein Mann mit Charakter
    Bäckerlehrling Peter Hinz (Lara-Maria Wichels, l.) und Gisela Hintzpeter (Eileen Weidel, r.).
    Bild: © NDR/Ohnsorg Theater/Oliver Fantitsch
  • Heinrich Hintzpeter (Till Huster, l.), seine Mutter Dora Hintzpeter (Heidi Mahler, M.) und seine Ex-Frau Selma Hintzpeter (Beate Kiupel, r.)
    Ein Mann mit Charakter
    Heinrich Hintzpeter (Till Huster, l.), seine Mutter Dora Hintzpeter (Heidi Mahler, M.) und seine Ex-Frau Selma Hintzpeter (Beate Kiupel, r.)
    Bild: © NDR/Ohnsorg Theater/Oliver Fantitsch