Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

Aktion Peenemünde

(Akcja V) 
PL, 1973

  • 51 Fans  76%24% jüngerälter
  • Serienwertung5 83824.50Stimmen: 20eigene Wertung: -

Aktion Peenemünde Episodenliste

Miniserie in 6 Teilen

Episodenführer aus "FF-Dabei" 02-07/1975, zusammengestellt von Axel Höber.
Sortieren nach:
  • S StaffelE Episode Stream im TV
  • 1. 01Auf halben Wege
    Mit der V2, die unter einer hohen Geheimhaltung entwickelt wurden, versucht die Wehrmacht zumindest die anglo-amerikanische Luftüberlegenheit wenigstens zum Teil wieder auszugleichen. Einigen Kundschaftern und Patrioten gelingt es das Geheimnis dieser Waffen zu entschlüsseln ...
  • 2. 02Entdeckt
    Leutnant Joncyk (Jan Englart) werden nach der Landung mit seinem Fallschirm in seinem Zielgebiet durch die Genossen der Widerstandsbewegung Waffen und Papiere abgenommen, bis geklärt ist, wer ihn an die Faschisten verraten hat. Er wird an der Aufklärung des Geheimnisses um diese Wunderwaffen ...
  • 3. 03Der erste Schlag
    Der Oberst der britischen Abwehr stellt die Arbeit der Widerstandsgruppe in Frage.
  • 4. 04Die neue Spur
    Die Kundschafterin Maryla (Aleksandra Zawieruszanka), eine tapfere junge Frau darf wegen ihrer Deutschkenntnisse und als Gattin eines Ingenieurs unbehelligt während der faschistischen Okkupation in Polen durch Europa herumreisen und fungiert als ...
  • 5. 05Eilsendung nach London
    Es gelingt polnischen Patrioten im lebensgefährlichen Einsatz eine V2 als Blindgänger aus einem Sumpf in der Nähe von Sarnaki zu ziehen. Damit war nun eine genaue Untersuchung möglich.
  • 6. 06Die dritte Brücke
    Borowik gelingt es durch eine dramatische Flucht der Gestapo zu entkommen. Er wird nun den illegalen Transport der erbeuteten Rakete nach London begleiten, wo nun die genaue Untersuchung beginnt.