Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
542

Alle meine Frauen

(Sister Wives)USA, 2010–
Alle meine Frauen
Bild: Discovery Communications, LLC.
  • Platz 1505 542 Fans   9% 91%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung5 220204.50Stimmen: 6eigene Wertung: -

"Alle meine Frauen"-Serienforum

Beitrag melden

  •  
  • User 1397309 schrieb am 01.10.2018, 12.57 Uhr:
    User 1397309War es das jetzt eigentlich mit der 7. Staffel?

Beitrag melden

  •  
  • zimperline (geb. 1951) schrieb am 11.09.2018, 12.19 Uhr:
    zimperlineDiese meri stresst !!! So was von egoistisch!

Beitrag melden

  •  
  • zimperline (geb. 1951) schrieb am 21.08.2018, 14.44 Uhr:
    zimperlineGeht das jetzt noch weiter nach den sendungen ende 2018 ? Die könnten echt mal zeitlich etwas engmaschiger folgen abdrehen! Ich finde übrigens die frau nr. 2 janelle am nettesten. Ist ein pragmatischer typ, mit der käme ich auch zurecht.
    Nr 1 und 4 (egal wie rum lach) traue ich nicht über den weg.
    Mich würde sehr interessieten, wie das da weitergeht mit den zwei frauen nr. 1. Auch weiss ich bisher noch nicht, was da früher mal jahrelang vorging zwischen meri und janelle (nr2), ausser dass der streit bis zur letzten folge ende 2018 weder erklärt noch beigelegt wurde.
    Und wann wird die ganze story denn mal wiederholt, so ca. ab der 4. Staffel wäre das glaub ganz angebracht

Beitrag melden

  •  
  • User 1364122 schrieb am 14.05.2018, 21.58 Uhr:
    User 1364122Sind dort alle schwanger oder so übergewichtig?
  • zimperline (geb. 1951) schrieb am 21.08.2018, 14.54 Uhr:
    zimperlineLach! Stimmt! Ausser der robyn haben alle gut zugelegt!
    Mir kommt das so vor, als hätten alle 3 den sex eingestellt und sind nun frustesser. Ich guck die serie schon vom anfang an, ich meine, ausser mit der robyn läuft da so gut wie nix mehr bei den anderen. Clever gemacht, robyn !!! Loool

Beitrag melden

  •  
  • Lilly Marie (geb. 2000) schrieb am 29.09.2017, 10.03 Uhr:
    Lilly MarieHallo...seit einiger Zeit sehe ich auch die Sendung und finde sie toll. Ich frage mich nur manchmal, ob wirklich alles so harmonisch verläuft wie man es sieht. Meri ist mir am sympathischsten. Sie tut mir in gewisserweise auch manchmal leid, da ich den Eindruck habe das sie sich nicht mehr so wohlfühlt in der Familie. Sie ist nah am Wasser gebaut. Ich würde sie am liebsten in den Arm nehmen und trösten. Sehen das die anderen Sister Wives nicht? Können sie sie nicht mehr in ihre Familie integrieren? Sie fühlt sich allein.
  • zimperline (geb. 1951) schrieb am 21.08.2018, 14.31 Uhr:
    zimperlineEine von beiden ist hier intregant, meri oder robyn. Ich kann sie ehrlich gesagt beide nicht leiden und trauer dieser heulerei nicht. Die meri, frau nr. 1, hat schon immer komische dinger gedreht, um ihren willen durchzusetzen. Auch frage ich mich, was arbeitet die frau, um ihren lebensunterhalt beizutragen und so einen hirnverbrannten wunsch nach haus nr. 5 durchsetzen zu wollen?
  • Lilly Marie (geb. 2000) schrieb am 25.09.2018, 21.26 Uhr:
    Lilly MarieDas Meri intigrant ist, glaube ich nicht. Bei Robyn bin ich mir nicht so sicher, intigrant würde ich sie nicht nennen, eher habe ich den Eindruck das sie lieber mit Kody ganz allein leben würde. Meri mit ihrer einzigen Tochter, die jetzt auch aus dem Haus ist, hat nichts weiter zu tun. Die anderen haben noch Kinder im Haus und sind ausgelastet. Meri halt nicht. Ich kann sie schon sehr gut verstehen.

Beitrag melden

  •  
  • ShadowGirl (geb. 1985) schrieb am 23.01.2017, 12.00 Uhr:
    ShadowGirlIch denke so, wie Robyn es gemacht hat. Sie hat eine Namensänderung durchführen lassen.

Beitrag melden

  •  
  • User_1195755 (geb. 1946) schrieb am 20.10.2016, 22.35 Uhr:
    User_1195755Wie können. Die Frauen alle Brown heißten nur eine ist gesetzlich verheiratet und die Kinder sind nicht ehrlich geht das in USAItalien dem Familiennamen
  • User 1275693 schrieb am 15.09.2017, 23.28 Uhr:
    User 1275693wie kommen Sie darauf, dass polygame Kinder nicht ehrlich sein könnten??? Was hat denn der elterliche Status mit der Moral bzw. einer etwaigen Unaufrichtigkeit der Kinder zu tun? Mir sind die Lebensformen anderer egal bzw. ich gehe konform mit jeder Lebensphilosophie, sofern sie auf freiwilliger Basis aller Beteiligten praktiziert wird! Letztlich soll doch jeder nach seiner Fasson leben, keiner hat das Recht über die Lebensphilosophie anderer zu urteilen!
    Kinder (!) allerdings als notorische Lügner zu bezeichnen, nur weil die Eltern nicht nach der favorisierten Philosophie leben, ist nicht nur extrem absurd und engstirnig, sondern geradezu rassistisch!
    Und nur so zur Info: der Familienname ist auch in Deutschland für eheliche ebenso wie für uneheliche Kinder frei wählbar (wie in den meisten anderen europäischen Staaten auch). Zur Auswahl stehen i.d.R. der Nachname der Mutter, der des Vaters oder ein Doppelname aus beiden!

Beitrag melden

  •  
  • Marlae schrieb am 29.04.2016, 22.30 Uhr:
    MarlaeIch hatte mich auch noch nie mit dem Thema befasst aber bei TLC bekommt man viele interessante neue Sachen zu sehen und so dachte ich mir, lass ich mich mal darüber aufklären ;-), Man weiß ja nur, das ein Mann mehrere Frauen hat aber ich wusste nicht, das es eine Religion ist, so zu leben. Ich finde die 2 Familien, die Browns und die Williams (meine 5 Frauen und ich) sehr sehr nett. An deren Moral, Anstand und Erziehung der Kinder, können sich die "Normalos" eine ganze Scheibe abschneiden. Diese Liebe in diesen Familien ist riesengroß und gleichmäßig verteilt. Ich bewundere diese Familien, wie sie das alles so gut meistern, vor allem wie sie zusammenhalten. Ich wusste auch nicht das solche Familien verfolgt wurden. Es mag nicht die Norm sein, dieser Lebensstil, aber ich sehe darin auch nichts Falsches. Ich bedauere sehr das es bei den Williams nur 2 Staffeln und bei den Browns nur 6 Staffeln gibt. Ich wäre gern weiter ein Begleiter dieser Familien. Zu sehen was aus den Kindern wird, ob noch Frauen dazu kommen usw. Würde mich alles sehr interessieren. Beide Familien sind Vorbilder für viele normal Ehen und die Erziehung von Kindern. Diese Kinder können noch danke und bitte sagen und sind höflich und hilfsbereit. Das ist hier bei uns alles in den letzten 20 Jahren verloren gegangen, sehr sehr schade.
  • zimperline (geb. 1951) schrieb am 21.08.2018, 15.01 Uhr:
    zimperlineHallo marlene. Direkt eine neue christliche religion ist das nicht. Ist eigentlich nur das wiederaufleben der alttestamentarischen eheform. Ein teil der mohamedaner, die sich ja zum teil auch nach dem alten testament richten, tun das bekanntlich auch. Da nennt sich sowas bei etwas ausufernderer grösse dan harem lach

Beitrag melden

  •  
  • Widmaier Kerstin (geb. 2017) schrieb am 03.05.2015:
    Widmaier KerstinIch kann mir das nicht vorstellen das vier Frauen sich einen Mann teilen müssen.
    Ich glaube nicht das es für Kody recht wäre wenn seine Frauen sich auch noch so nebenbei einen Mann anschaffen würden -> Wo bleibt da die Gerechtigkeit auch gegenüber die Frauen?
    Aber meinen größten Respekt wie sie das alles so meistern und sich immer wieder zusammenrauffen.
    Am liebsten habe ich die Meri, ich war schon ein wenig sauer das sich Kody von ihr scheiden lässt um Robbin zu heiraten offiziell damit ihre Kinder abgesichert sind, und was ist mit den anderen Kindern? Auch die anderen Frauen haben kleine Kinder hmmm das verstehe ich nicht.
    An Meris Stelle wäre für mich die Ehe Geschichte und ich würde gehen, sowas würde ich nicht dulden.
  • Engelsfluegel schrieb am 28.06.2015:
    EngelsfluegelAlso zum einen kam die Scheidungsidee von Meri und nciht von Kody ..warum soll dann die EHE Geschichte sein ? zum andern ist es nicht um die Kinder abzusichern.. klar im Vortei lwer sich vorher mal informiert .. sondern udn das ist der ganze nFamilie wichtig das die drei erstgeborenen von Robyn auch GESETZLICH zu der Familie gehören .. so ist es bis dato ja nicht ... wen nwas mit Robyn passiert könne ndie Kinder aus ihrer Wohlfühlfamilie rausgerissen werden ... da sich der Vater nicht kümmert ... wäre ndie dan nin der Obhut der amerikanische nSozialsysteme .. und dagehen leider viele Kinder einfach unter .. :-)

Beitrag melden

  •  
  • Erika Knietschik (geb. 1960) schrieb am 06.02.2015:
    Erika KnietschikIch finde es total super. Wer bestimmt denn was normal ist. Ich finde es total super. Wenn ein Typ vier y Geliebte hat ist alles ok; nur wenn er die heiratet ist auf einmal alles"gesetztwidrig". Also ich wäre dafür.
  • Claudia (geb. 1907) schrieb am 26.06.2015:
    ClaudiaDa gebe ich dir voll und ganz Recht auch wenn ich es mir nicht vorstellen kann so zu leben finde ich es toll wie sie ihr Leben gestalten .
  • Carola (geb. 1963) schrieb am 12.11.2015, 15.51 Uhr:
    CarolaIch finde diese Sendung super, kann diese leider nur unregelmäßig sehen. Ich finde Meri super, sie gibt den Schwesterehefrauen noch Ratschläge wie so eine Ehe funktionieren kann. Hut ab und hoffe das sie 2016 und noch länger zu sehen sind.
Diskussionen bei tvforen.de