Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
524

Bilder, die die Welt bewegten

Peter von Zahn berichtet
D, 1980–1983

  • 524 Fans  80%20% jüngerälter
  • Serienwertung5 09724.62Stimmen: 13eigene Wertung: -

"Bilder, die die Welt bewegten"-Serienforum

Beitrag melden

  •  
  • stefan0670 (geb. 1970) schrieb am 18.09.2018, 14.39 Uhr:
    Hallo an Alle die diese Sendung gerne auf DVD hätten.
    Ich würde diese Sendung auch zu gerne auf DVD haben, aber es gibt sie leider nicht auf DVD.
    Da dachte ich mir, schreib mal ans ZDF und frag ob man von denen diese Sendung bekommen würde.
    Also habe ich angefragt und wollte wissen:
    Was würde die Sendung mit allen 34 Folgen kosten ?
    Antwort von ZDF ( Heute 18.9.2018 )
    Sehr geehrter Herr Dietrich,
    wir danken Ihnen für Ihr Interesse am ZDF-Programm und sind gerne bereit, Ihnen eine DVD-R der unten genannten Sendung zu überlassen. Die von Ihnen angefragte Kopie muss individuell angefertigt werden, da wir leider keine Mitschnitte bevorraten dürfen. Die durch diese Einzelanfertigung entstehenden Kosten in Höhe von EUR 35,00 pro Folge, müssen wir Ihnen in Rechnung stellen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine Mitschnitte in HD- oder Blu-ray Qualität anbieten können.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Fazit ist:
    wenn man von "Bilder die die Welt bewegten " alle 34 Folgen vom ZDF haben möchte zahlt man schlappe 1.190,- Euro.
    WOW das nennt ich ein Super Schäppchenpreis. -)
    NEE is klar 1.190 € und dann noch als DVD-R ! Voll der Wucherpreis vom ZDF
    Also wer die Sendung haben möchte, das ZDF kann sie Euch besorgen. -)
  • stefan0670 (geb. 1970) schrieb am 22.09.2018, 16.26 Uhr:
    Ich habe dem Herrn vom ZDF dann persönlich angeschrieben und auch eine Antwort erhalten.
    Aus DSGVO Gründen nenne ich seinen Namen daher nicht vollständig.
    Sehr geehrter Herr Heim****
    vielen Dank das Sie auf meine Anfrage geantwortet haben, jedoch bin ich über Ihrer Antwort auch etwas fassungslos.
    Sie, also das ZDF in dem Fall würde mir für jede Folge von " Bilder die, die Welt bewegten " 35,- Euro verlangen ?
    Das heißt bei 34 Folgen ( soviel hatte diese Sendereihe nämlich ) würde ich schlappe 1.190,- Euro bezahlen !
    Das ist doch wohl nicht Ihr ernst, Herr Heimbach, oder ?
    Zum Vergleich, die alte Sendung " Im Reich der wilden Tiere " ( lief auch im ZDF ) zahlt man für je Staffel ( mit je 26 Teilen a 25 Minuten ) ca. 30-35,- Euro.
    Da die Teile bei " Bilder die, die Welt bewegten " auch je 25 Minuten dauern, würde man zum Vergleich bei 26 Teilen beim ZDF somit 910,- Euro zahlen.
    Fällt Ihnen was auf bei den zwei Preisen ?
    Was ist das für eine Geschäfts-Logik vom ZDF so einen unverschämten Preis zu verlangen ?
    Ich wäre ja bereit etwas mehr zu zahlen, aber nicht das 26.fache vom üblichen Einzelhandelwertes.
    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan Dietrich
    -------------------------------------------------
    Seine Antwort :
    Sehr geehrter Herr Dietrich,

    Ich kann durchaus gut verstehen dass Sie den Preis sehr hoch finden, aber Sie haben dabei nicht bedacht, dass jede einzelne DVD für Sie einzeln angefertigt wird. Sie bezahlen dabei lediglich die Unkosten, welche bei der Herstellung entstehen, ohne Gewinn für das ZDF, sondern die Firma welche die DVD’s herstellen und die Sendungen archiviert haben. Das hat nichts mit „Geschäftslogik“ oder sonstigem zu tun, da sollte man schon mal versuchen etwas weiter zu denken.
    Mit freundlichen Grüßen
    T**** Heim****
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 23.09.2018, 17.06 Uhr:
    Ja, Einzelanfertigungen sind überall teurer als Massenware. Die müssen die Sendung suchen, eventuell von eimem MAZ digitalisieren und dann brennen. Wahrscheinlich ist das für 2 Leute je eine halbe Stunde Arbeit und du zahlst einen Stundenlohn, oder einen halben Stundenlohn und die Lizenzgebühr an den Rechteinhaber. Wenn die das einmal machen und dann 1000 DVDs brennen verteilt sich der Preis dann auf 1000 DVD Käufer. Aber wenn es keine 1000 Käufer gibt bleibt derjenige, der die Rechte für 1000 DVDs und den Stundenlohn für das Heraussuchen und Digitalisieren bezahlt hat auf seinen Kosten sitzen. Daher trauen sich da auch so wenige ran, solche Sendungen auf DVD zu bringen.

Beitrag melden

  •  
  • #874095 schrieb am 08.01.2012:
    Kann mich gut an die Serie erinnern,Peter von Zahn mit seiner markanten Stimme und der unheimlichen Musik.Auch einzelen Folgen der Serie kenne ich noch gut. Lücken in Brücken,der Einsturz der Tacoma narrows Bridge,Zyankali
    für die Gläubigen (der Massenselbstmord in Guayna 1978) und Tod auf der Piste (Rennunfälle) Diese Sendereihe ist es wert auf DVD rauszukommen. Eine andere Sendereihe mit Peter von Zahn die mir gefallen hat war Spass,Spiel,Sport und Spuk (1982-1984) im ZDF

Beitrag melden

  •  
  • Horst (geb. 1968) schrieb am 08.11.2009:
    die dvd´s findet man unter amazon.de
    tipp: egal welche serie oder welchen film, immer mal bei amazon.de schauen.
  • Andrea schrieb am 10.12.2009:
    Das ist leider verkehrt. Es gibt keine DVD´s bei Amazon von Bilder die die Welt bewegten.
    Es ist eine CD und heisst Tage die die Welt bewegten.
    Dann gibt es Bücher mit dem Titel: Bilder, die die Welt bewegten.
  • waldmops (geb. 1971) schrieb am 24.04.2011:
    andrea hat leider und immer noch recht. diese reihe gibt es nicht auf dvd. ich habe in meiner verzweifelung jetzt das zdf angeschrieben. mal sehen, was der spaß kostet, wenn man sich diese perle der tv-geschichte exklusiv als dvd brennen lässt. für mich ist das ein must-have... @karin: ich fand die folge mit der hindenburg damals auch sehr beeindruckend, aber auch diese schwingende brücke "galloping gertie“, hat mich als kind damals echt fertig gemacht ;))
  • Gaby (geb. 1966) schrieb am 25.04.2011:
    Auch ich ein grosser Fan dieser Serie und von Peter von Zahn - hast Du da mal was vom ZDF erfahren ??? Wäre nett, wenn Du hier mal Infos postest.....
    DANKE Gaby

Beitrag melden

  •  
  • Oliver (geb. 1970) schrieb am 06.08.2009:
    Hallo habe eine kurze Frage kann mir vielleicht jemand sagen wo man die Serie sehen kann oder herbekommen kann? Würde mich freuen etwas von euch zuhören

Beitrag melden

  •  
  • Karin (geb. 1970) schrieb am 02.12.2007:
    Diese sehr spannende und lehrreiche Serie ist es wirklich nicht wert in den TV Archiven zu verstauben, ich kann mich noch gut an die Folge erinnern als die Hindenburg in Flammen auf ging. Bitte, bitte wiederholen

Beitrag melden

  •  
  • Marcus (geb. 1973) schrieb am 20.04.2007:
    Tolle Sendung gewesen,besonders der Musikabspann von RY Cooder!Gänsehautfeeling war das immer

Beitrag melden

  •  
  • Juergen (geb. 1965) schrieb am 15.08.2006:
    Das war eine tolle Sendung ,sehr spannend gemacht und damals 1980 bekam man als jugendlicher tolle infos über die welt

Beitrag melden

  •  
  • Christian Weidler (geb. 1967) schrieb am 14.08.2006:
    Peter von Zahn ist zusammen mit Peter Scholl-Latour und Georg Stefan Troller d e r Journalist für Dokumentarisches und Zeitgeschichte, und der Grund warum ich fast im Hauptberuf Journalist geworden wäre. Aber die Zeiten sind heute auch andere. Solche Figuren gibt es nicht mehr. Blasse, anonyme Produktionen, bestenfalls "Infotainment", mehr tainment als Info bestimmen die Programmkulturen, vor allem der Privaten, die die Fernsehlandschaft meiner Meinung nach nicht bereichert haben mit Ihren Talk- und Castingshows. Habe ich heute die Fernbedienung in der vermisse ich direkt das 3-Programmfernsehen meiner Kindheit, die - so geht es mir zumindest - mehr Höhepunkte zu bieten hatte als der digitale Senderbrei von heute. Auf der Strecke geblieben ist anspruchsvolle Information, die auch Hintergründe bietet - der Quote geopfert. Auch die Sprache leidet unter diesem Phänomen. Tja genug Nostalgie- bleibt zu hoffen, dass solche Produktionen wiederholt werden in Hoffnung, dass die Leute daran wieder Geschmack finden und bemerken, was ihnen heutzutage oft vorgesetzt wird.

Beitrag melden

  •  
  • Volkmar Stegmann (geb. 1971) schrieb am 05.04.2006:
    Eine der Serien, die mir immer in Erinnerung bleiben werden. Sollte es eine Wiederholung geben, wäre mein Rekorder schon programmiert....

Beitrag melden

  •  
  • Ute aus Neumünster (geb. 1967) schrieb am 24.02.2006:
    Ich würde mich freuen,wenn man die Serie,Bilder die die Welt bewegten, wieder zeigen würde.Es war sehr lehrreich und sehr interessant.Ich hatte nicht eine Sendung damals verpasst.Peter von Zahn hatte es damals auch sehr gut wieder gegeben.Die Serie muß unbedingt wiederholt werden.
    BITTE,BITTE !!!

Beitrag melden

  •  
  • Markwalder (geb. 1942) schrieb am 04.01.2006:
    Informative, einmalig

Beitrag melden

  •  
  • Markus (geb. 1971) schrieb am 03.12.2005:
    Hallo,
    diese Sendereihe sollte unbedingt widerholt werden!
    Allein die schaurige Musik am Ende erzeugt bei mir eine herrliche Gänsehaut.
    Ich besitze noch eine Folge über den großen Waldbrand in der Lüneburger Heide (1975) auf einer VHS-Kasette.
    Am besten kann ich mich an die Folgen über die Dioxin-Katastrophe in Seveso und über den Massenselbstmord im Dschungel von Guyana erinnern.
    Unvergesslich ist der große Peter von Zahn mit seiner sachlichen aber ebenso eindringlichen Berichterstattung.
    Einfach sagenhaft.

Beitrag melden

  •  
  • Detlev (geb. 1971) schrieb am 15.11.2005:
    ja, Peter von Zahn´s Stimme und die Bilder . Diese Ruhe in den Kommentaren und diese "bewegenden" Bilder ... das hat wirklich Gänsehaut verursacht.
    Da all die Themen zeitlos sind, wäre eine Wiederholung gar nicht so unsinnig ...

Beitrag melden

  •  
  • Tone Brändle schrieb am 10.11.2005:
    Ich interessiere mich für eine Dokumentationsserie :
    "Bilder die die Welt bewegten " von Peter v. Zahn.
    z. B. Autorennen in der Vorkriegseit ( Nürburgring / Le Monde
    Monza usw. )
    Diese Serienwurde vor mehreren Jahren im Deutschen Fernsehen ausgestrahtl.

Beitrag melden

  •  
  • tvfreundchen (geb. 1973) schrieb am 23.10.2005:
    Ohja, Peter von Zahjn, allein die Stimme garantierte den Scjauer, den die Sendung immer begleitet hat. Was bei mir noch hängenblieb. Die Sendung kam glaube ich immer so nach den heute Nachrichten ab 14,00 oder so, ca. 25 Minuten danach gab's glaube ich "Vor 40 Jahren". Gerade zu der Zeit besonders dramatisch, da genau aus der Kriegszeit berichtet wurde.
    Auzs der Sendung von Peter von Zahn kann ich mich noch an einen schrecklichen Hurrikan erinnern und besonders an einen Feuersturm in Amerika und ganz besonders an Seveso, das war ziemlich heftig.
weitere Kommentare/Erinnerungen

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds