Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
65

Ich heirate (k)einen Millionär!

(Comment Ne Pas Épouser Un Milliardaire) 
F, 1966

  • 65 Fans  38%62% jüngerälter
  • Serienwertung5 40484.76Stimmen: 68eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.1968 (ZDF)
Die junge Millionenerbin Myriam Bartlett stammt aus einer steinreichen New Yorker Familie und soll nach dem Willen ihres Vaters den angesehenen Multimillionär Archibald Canfield heiraten. Doch so ganz hat Myriam noch keine Lust auf ein gebundenes Eheleben, und so brennt sie am Vorabend der geplanten Hochzeit durch. Als blinder Passagier geht sie an Bord der Yacht des französischen Wissenschaftlers Jean. Als sie entdeckt wird, verdonnert sie der Kommandant zu nützlicher Tätigkeit. Myriam alias Schiffsjunge Jacob” lebt sich schnell auf dem Schiff Blaubart” ein und schließt Freundschaft mit der Besatzung. Das Reiseziel der Yacht ist Cannes, wo sich Myriam eine Stelle als Telefonistin in einem Luxus-Hotel besorgt.
Mittlerweile hat Myriams Schwester Ellen ihren Ex-Verlobten Archibald geheiratet, doch bevor Myriam selbst in den Ehehafen einlaufen kann - und den Richtigen dafür hat sie endlich gefunden - muß sie noch einige turbulente Abenteuer bestehen.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
14 tlg. frz. Comedyserie nach dem Roman von Luisa Maria de Linares, Regie: Lazare Iglesis (Comment ne pas épouser un milliardaire; 1966).
Myriam Barlett (Marie France Boyer), Tochter eines New Yorker Konservenmillionärs, soll den Geldaristokraten Archibald Canfield (Jacques Sereys) heiraten. Die Hochzeit soll zum größten Fest des Jahres werden, doch Myriam hat keine Lust, brennt durch, schleicht sich als blinder Passagier auf einer Yacht ein, wird entdeckt und tarnt sich als Schiffsjunge. Dabei lernt sie den Wissenschaftler Jean (Jean-Claude Pascal) kennen, dem die Yacht gehört. Am Ende werden alle glücklich, sogar Papa, denn Myriams Schwester Aline (Yori Bertin) heiratet den frei gewordenen Archibald.
Die halbstündigen Folgen liefen im Vorabendprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Ich heirate (k)einen Millionär! Streams

Wo wird "Ich heirate (k)einen Millionär!" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Ich heirate (k)einen Millionär!" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Angela Körner-Sertkaya (geb. 1960) schrieb am 01.09.2007:
    Ich war gerade acht Jahre alt, als die Serie ausgestrahlt wurde. Ich würde Sie gern noch einmal sehen. Ich wünsche mir, das viele Serien, Sendungen z. B. die Eröffnung der internationalen Funkausstellung von 1983 (Edith Piaf), die nur ein- oder zweimal ausgestrahlt wurden, wiederholt würden.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Anonym schrieb am 08.11.2005:
    wir wollten alle ihn, den Millionär. Ausnahmslos. Mit unseren Barbiepuppen spielten wir jede Szene nach. Ich wäre sehr begeistert, diese Serie noch einmal zu sehen. Alle weiblichen Familienmitglieder saßen damals vor dem Fernseher.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Elke T. schrieb am 30.10.2005:
    Alles direkt aus dem Leben gegriffen. Meine Freundin D. und ich guckten uns die Serie im Wohnzimmer ihrer Großeltern an - die ganze Familie samt Großeltern und Eltern und ihr wohnte auf 3 1/2 Zimmern zusammen, in '68 allerdings bezogen die Eltern mit ihr und dem kleinen Bruder eine eigene Wohnung und D. bekam ein eigenes Zimmer. Jachten waren in unserer Bekanntschaft eher selten.

Bildergalerie zu "Ich heirate (k)einen Millionär!"

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds