Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
404

Nemesis - Der Angriff

(Threshold) 
USA, 2005–2006

Nemesis - Der Angriff
CBS Studios Inc.
  • 404 Fans
  • Serienwertung4 14864.09von 23 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

13 Folgen (1 Staffel)
Deutsche TV-Premiere: 03.03.2008 (ProSieben)
Mystery
Katastrophen sind ihr Fachgebiet: Dr. Molly Anne Caffrey ist eine Expertin im Entwickeln von Notfallplänen. Ob Flutwellen, Epidemien oder Erdbeben, ihr Job ist es, die richtigen Reaktionen auf solche Desaster zu planen. Eines Tages wird eins ihrer Szenarien Wirklichkeit, der Fall Threshold: Eine außerirdische Sonde taucht neben einem Schiff auf und sendet merkwürdige Signale aus, die die DNA der Besatzungsmitglieder verändern. Gemeinsam mit ihrem Team aus nicht ganz freiwillig rekrutierten Mitarbeitern muß Dr. Caffrey die Situation in den Griff bekommen – kein leichtes Unterfangen, denn schnell stellt sich heraus, daß die Invasion bereits viel weiter fortgeschritten ist, als zunächst gedacht.
Dr. Caffrey zur Seite stehen der Sicherheitsexperte Cavennaugh, der Mikrobiologie Nigel Fenway, der Astrophysiker Lucas Pegg und der Mathematiker Arthur Ramsay.
Hruska/Evermann 2008-2013
Cast & Crew

Nemesis - Der Angriff Streams

Wo wird "Nemesis - Der Angriff" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Nemesis - Der Angriff" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • missdanny01 schrieb am 03.07.2022, 09.33 Uhr:
    Oh man ich liebe die Serie. Schade das sie eingestellt wurde - hätte gern gewusst wie es weitergeht!
    Ich hatte sie auch die Aufnahmen auch die ganze Zeit noch auf Festplatte. Jetzt ist die aber gestern kaputt gegangen und alles weg! Leider wird sie ja nirgends gestreamt geschweige denn auf DVD mit deutscher Tonspur angeboten.
    Falls jemand sie noch hat würd ich mich freuen, wenn er sich meldet.
  • Antonios schrieb am 05.12.2015, 17.18 Uhr:
    Die Serie weist viele Parallelen auf zu "The Thing" von 1982 und "The Thing" von 2011. Innerhalb der Episoden finden sich mehrere eindeutige Hinweise dazu.
  • Demudyr schrieb am 15.04.2014, 00.00 Uhr:
    Das Serie wegen der sogenannten Einschaltquote nicht zu Ende geführt werden ist schon sehr beschämend ! Ich bin der festen überzeugung das diese Quote nicht die eigentlichen Einschalter wiederspiegelt! Durchschnittsfamilien erhalten einen sendereciver die weitergeben was wann eingeschaltet wird? sorry aber wenn uns das leben eins lehrt dann doch wohl das nicht normal und dem durchschnitt entspricht!! Einschaltquoten sind eine Statistik die nichts aussagt weil sie eben nicht alle menschen sondern nur wenige(ich glaube mal gelesen zu haben es sind unter 4000 haushalte) erfasst. das ist das selbe wie mit den umfragen in anderen bereichen. die masse wird nicht gefragt und meistens entspricht sie nicht meiner meinung! daher sollten die Produktionsfirmen nicht mehr darauf achten und weiterproduzieren. wenn nicht dann doch wenigstens ein einigermaßen zufriedenes ende produzieren! evt würde ja die veröffentlichung des storyboards mit dem geplanten ende ja auch reichen. aber so werden wir zuschauer nur völlig verarscht